Vorfälle auf Fest in Espelkamp

Mehrere Frauen auf Cityfest belästigt – Polizei sucht weitere Opfer

In Espelkamp wurden offenbar mehrere Frauen belästigt (Symbolbild).
+
In Espelkamp wurden offenbar mehrere Frauen belästigt (Symbolbild).

In Espelkamp kam es auf dem Cityfest zu mehreren sexuellen Belästigungen durch einen 52-jährigen Mann. Die Polizei vermutet weitere Opfer und bittet um Hinweise. 

  • Cityfest in Espelkamp
  • Mann belästigt mehrere Frauen
  • Polizei sucht weitere Opfer

Espelkamp – Wie die Polizei berichtet, wird einem 52-Jährigen vorgeworfen, mehrere Frauen auf dem Cityfest belästigt zu haben. Bisher sind der Polizei zwei Fälle bekannt. Zeugenaussagen lassen jedoch vermuten, dass es weitere Opfer gibt.

Espelkamp: Zwei Frauen bedrängt

Gegen 21.30 Uhr ging die Meldung bei der Polizei ein. Der Sicherheitsdienst des Festes in Espelkamp gab an, dass ein Mann gemeldet wurde, der mehrere Frauen belästigt haben soll. Den verdächtigen 52-Jährigen fand man dann kurze Zeit später in der Nähe des Rathauses. Zwei junge Frauen (18 und 20) gaben an, dass sie von dem Mann bedrängt wurden, obwohl sie aufgefordert hatten, aufzuhören. 

Polizei sucht nach weiteren Opfers in Espelkamp

Eine andere Zeugin in Espelkamp gab an, eine weitere Tat des Mannes gefilmt zu haben. Der Sicherheitsdienst berichtet, dass der 52-Jährige bereits am Freitagabend auffällig geworden war, eine konkrete Tat konnte jedoch nicht beobachtet werden. Der betrunkene Mann wurde in Gewahrsam genommen und verbrachte die Nacht auf dem Polizeipräsidium in Minden. Die Polizei bittet weitere Zeugen und Opfer dringend, sich zu melden: 0571/88 660.

Als in Espelkamp vor Kurzem ein 3-jähriges Kind aus dem Fenster stürzte, stellte sich die Frage, ob hier die Aufsichtspflicht verletzt wurde. Laut Notarzt bestand keine Lebensgefahr für den Jungen. Tragisch ging hingegen ein anderer Unfall in Espelkamp aus. Ein Autofahrer krachte gegen einen Trecker und starb.

Besonders dreist gingen Trickbetrüger bei einer älteren Dame in Espelkamp vor. Sie schafften es, sie zu überzeugen, ihnen 20.000 Euro zu geben.

Zwei Männer fuhren in Espelkamp mit einem Audi gegen einen Baum. Die Polizei machte bei der Untersuchung mehrere interessante Entdeckungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare