Schlägerei unter mehreren Männern

Streit vor Kneipe eskaliert: Opfer geschlagen und gegen den Kopf getreten

+
Ein 45-Jähriger wurde vor einer Kneipe in Bad Salzuflen schwer verprügelt.

Schlägerei in der Innenstadt: Ein 45-Jähriger wurde in Bad Salzuflen bei einer Prügelei mit mehreren Männern schwer verletzt. Dabei gingen sie brutal vor.

Bad Salzuflen – Ein 45-Jähriger wurde bereits am frühen Sonntagmorgen (5. Mai) bei einer Prügelei in der Innenstadt schwer verletzt. Das Opfer wollte mit zwei weiteren Männern eine Gaststätte "Am Markt" verlassen. Plötzlich kommt es zu schweren Auseinandersetzungen weiteren vier Männern. 

Bad Salzuflen: Mehrfach gegen den Kopf getreten

Der 45-Jährige wurde von den vier Männern mehrfach geschlagen. Dabei stürze er zu Boden. Daraufhin traten ihm die mutmaßlichen Täter mehrfach gegen den Kopf. Dabei zog sich das Opfer aus Bad Salzuflen schwere Verletzungen zu.

Vor einer Gaststätte "Am Markt" in Bad Salzuflen wurde ein Mann schwer verprügelt.

Nach der Attacke: Polizei Bad Salzuflen sucht Zeugen

Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung Wenkenstraße. Der 45-Jährige musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Dort musste er für mehrere Tage stationär aufgenommen werden. Hinweise zu der Prügelattacke in Bad Salzuflen werden unter der Rufnummer 05231/60 90 angenommen.

Nach einem schweren Unfall in Bad Salzuflen musste die B239 komplett gesperrt werden, weil rund 1.100 Liter Chemiekalien auslaufen könnten. 

Erst vor Kurzem wurde Anklage gegen eine 16-Jährige aus Bad Salzuflen erhoben. Sie soll ihrer schwangeren Mutter mehrfach in den Bauch gestochen haben. Außerdem: Ein Verbrecher ist in Bad Salzuflen vor der Polizei geflohen. Der Mann nutzte seinen Freigang, um sich aus dem Staub zu machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare