Polizeieinsatz beendet 

Große Suchaktion in OWL beendet – Frau findet vermissten Mann

Die grosse Suchaktion im Raum Detmold nach dem vermissten Mann aus Lage (NRW) konnte erfolgreich beendet werden. 
+
Die große Suchaktion im Raum Detmold nach dem vermissten Mann aus Lage (NRW) konnte erfolgreich beendet werden. 

In Lage bei Detmold in Nordrhein-Westfalen suchte die Polizei nach einem vermissten Mann. Eine Zeugin erkannte ihn meldete sich bei der Polizei Lippe.

  • Im Kreis Lippe in NRW wurde eine Person als vermisst gemeldet. 
  • Die Polizei sucht in Lage bei Detmold nach dem Mann. 
  • Eine Frau fand den 89-Jährigen. 

Update: 3. März, 13.40 Uhr. Es gibt erfreuliche Neuigkeiten zu dem vermissten Mann aus Lage im Kreis Lippe. Nach einer großangelegten Suche im Raum Detmold und einer Öffentlichkeitsfahndung konnte der 89-Jährige von einer Frau im Arminiusweg in Hiddesen gefunden werden. Der Einsatz der Polizei konnte somit erfolgreich abgeschlossen werden. Die Beamten bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern. In Hiddesen und benachrichtigte die Polizei. 

Lage/Detmold: Große Suchtaktion der Polizei Lippe nach einem vermissten Mann 

Erstmeldung: 3. März, 12,12 Uhr. Mit Hochdruck sucht die Polizei Lippe nach Fritz H. aus Lage bei Detmold. Der 89-jährige Mann gilt seit Dienstagmorgen als vermisst

Lage/Detmold: Suche nach vermissten Mann – Polizei nennt Einzelheiten 

Der Vermisste verschwand am Morgen gegen 7.30 Uhr aus einem Seniorenheim an der Karolinenstraße in Lage unweit von Detmold entfernt. Die Einsatzkräfte wurden informiert. Nun wird nach dem 89-Jährigen gesucht.

Wie die Polizei Lippe in einer Pressemitteilung erklärte, leidet Fritz H. aus Lage bei Detmold unter einer Demenz. Der gesuchte Mann ist daher dringend auf Hilfe angewiesen. Die Beamten haben ein Fahndungsfoto von dem 89-Jährigen veröffentlicht, wie owl24.de* berichtete.  

Im Kreis Lippe wird nach dem abgebildeten Mann aus Lage bei Detmold gesucht, der als vermisst gemeldet wurde. 

Großfahndung in Lage bei Detmold: Hubschrauber im Einsatz

Mit einem Polizeihubschrauber wird in Detmold und Umgebung nach dem vermissten Mann aus Lage gesucht. Der 89-Jährige wird von den Polizeibeamten wie folgt beschrieben: 

  • Männlich 
  • Etwa 1,75 Meter groß
  • Weiß-graue zurückgekämmte Haare.
  • Beiges Adidas-Cappy
  • Schwarze Jacke 
  • Blaues Hemd
  • Karierte Hose in Grautönen 
  • Braune Schuhe

Möglicherweise trägt die Person auch grau-karierte Hausschuhe und ist zu Fuß unterwegs. Bei der Suche nach dem Mann aus Lage im Raum Detmold benötigt die Polizei Lippe dringend Unterstützung aus der Bevölkerung. Auch in den sozialen Netzwerken wurde daher ein Suchaufruf gestartet. 

Wer Angaben zu dem Vermissten oder aber auch zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 05231 6090 entgegengenommen. Nicht nur in Lage bei Detmold, sondern auch im Kreis Gütersloh wird nach einem vermissten Mann aus Rheda-Wiedenbrück gesucht. Außerdem gibt es auch im Kreis Höxter einen Vermissten: Ein 27-jähriger Mann aus Beverungen ist nach einer Feier nicht mehr nach Hause zurückgekehrt und er wird nun von der Polizei mit einem Foto gesucht. 

Lage/Detmold: So läuft die Suche der Polizei nach vermissten Personen ab

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare