Polizei rückt aus

Betrunkener klaut Auto – dann prahlt er in der Kneipe damit

+
Ein Betrunkener stahl in Lage einen Pkw und fuhr damit zur nächsten Kneipe. 

Ein betrunkener 27-Jähriger aus Lage kam am Samstag auf eine schlechte Idee: Er klaute einen Pkw. Daraufhin prahlte er mit der Tat in der Kneipe.

Lage – Ein junger Mann (27) war am Samstagabend (11. Mai) in Lage unterwegs. Daraufhin klaute der Betrunkene einen Pkw, der vor einem Imbiss an der Friedstrichstraße abgestellt worden war. Weit kam der Dieb mit dem gestohlenen Wagen allerdings nicht.

Der junge Mann machte sich mit dem Pkw auf den Weg zu einem Lokal an der Langen Straße in Lage. Daraufhin gab der betrunkene junge Mann den Diebstahl unumwunden gegenüber des Personals zu. Dann wurde die Polizei alarmiert.

Der Mann stahl das Fahrzeug an der Friedrichstraße in Lage. Weit kam er nicht.

Lage: Autodieb besitzt keine gültige Fahrerlaubnis

Anschließend stellten die Beamten fest, dass er zusätzlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Außerdem besitzt der Lagenser keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren gegen den 27-Jährigen wurde eingeleitet.

Erst vor Kurzem ist in Lage ein Opelfahrer am Steuer eingeschlafen. Der Unfall war nicht mehr zu verhindern. Außerdem wurde in Lage ein 15-Jähriger vor den Augen seiner Eltern von einem Pkw erfasst.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare