Schlimmes Ende der Suche

Traurige Gewissheit: Vermisste Frau aus Horn-Bad Meinberg ist tot

+
Die Polizei suchte bereits mit einem Spürhund nach der Vermissten aus Horn-Bad Meinberg. (Symbolbild)

Die 82-jährige Ingeborg G. aus Horn-Bad Meinberg ist tot. Dies bestätigte nun die Polizei.

Horn-Bad Meinberg/Lippe – Seit Dienstagabend (6. November) fehlte von Ingeborg G. jede Spur. Auch nach umfangreichen Suchmaßnahmen der Polizei in Horn-Bad Meinberg blieb die 82-Jährige verschwunden. Nun herrscht Gewissheit.

Update: Ingeborg G. aus Horn-Bad Meinberg ist tot

Die Vermisste Frau aus Horn-Bad Meinberg wurde am heutigen Donnerstagnachmittag (15. November) tot aufgefunden. Eine Spaziergängerin fand die Leiche der 82-Jährigen am Ortsausgang von Horn in der Nähe der Steinheimer Straße im "Moorstich". Bisher konnten noch keine Hinweise auf eine Gewalttat festgestellt werden. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Die Polizei bedankt sich für die große Anteilnahme an der Suche.

Ursprüngliche Meldung

Ingeborg G. aus Horn-Bad Meinberg weiter vermisst

Am Mittwoch (7. November) suchte die Polizei erneut nach der vermissten Seniorin. Wieder kamen Spürhund und Hubschrauber zum Einsatz. Dennoch konnte die Frau nicht gefunden werden. Zwar meldeten sich Zeugen bei der Polizei, die Ingeborg G. am Dienstagnachmittag auf der Valhausener Straße in Horn-Bad Meinberg gesehen haben wollten, jedoch blieb auch diese Spur kalt. Die Zeugen waren sich sicher, die 82-Jährige in Höhe einer dortigen Tankstelle gesehen zu haben, wie sie in Richtung Freibad ging.

Der Ort, wo Zeugen die Frau aus Horn-Bad Meinberg gesehen haben wollen liegt nicht weit von der Parkstraße entfernt.

Vermisste in Horn-Bad Meinberg: Seniorin ist orientierungslos

Ingeborg G. wurde zuletzt gegen 17.30 Uhr in der Seniorenresidenz an der Parkstraße in Horn-Bad Meinberg gesehen. Danach fehlt von ihr jede Spur. Die 82-Jährige ist für ihr Alter körperlich sehr fit, leidet jedoch unter Orientierungslosigkeit. Sie könnte demnach auch eine weitere Strecke zu Fuß zurück gelegt haben, oder in ein öffentliches Verkehrsmittel gestiegen sein.

Polizei sucht intensiv nach der Vermissten aus Horn-Bad Meinberg

Noch am Abend des Dienstags begann die Polizei im Umkreis der Seniorenresidenz in Horn-Bad Meinberg mit einer groß angelegten Suche. Auch ein Spürhund kam dabei zum Einsatz. Dennoch blieb die Suche erfolglos. Hinweise auf eine Straftat gibt es bislang nicht. 

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Ingeborg G. wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 1,65 Meter groß
  • Schlanke Statur
  • Lange graue Haare zu einem "Dutt" gebunden
  • Grüne Jacke, helle Hose
  • Brille

Hinweise zu Frau G. oder ihrem Aufenthaltsort nimmt die Polizei in Blomberg unter der Telefonnummer 05235/96930 entgegen.

Auch in Detmold sucht die Polizei derzeit nach einem Vermissten. Bei der Suche benötigen die Beamten dringend Unterstützung. Die Ermittler haben einen Verdacht. 

Erst vor Kurzem wurde in Horn-Bad Meinberg ein junges Mädchen (11) von einem Auto erfasst. Der Grund war ein missglücktes Überholmanöver. In Detmold sorgte ein Gaffer für Aufregung, als er ein schwer verletztes Kind nach einem Unfall mit dem Handy filmte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare