Unglück bei Horn-Bad Meinberg

Nach tödlichem Unfall auf B239 – Zeugen gesucht

+
Die Beamten suchen Zeugen, die Angaben zum tödlichen Unfall bei Horn-Bad Meinberg machen können. 

Nach einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B239 bei Horn-Bad Meinberg sucht die Polizei jetzt Zeugen. Ein Mann starb.

+++ Newsticker: Tödlicher Unfall in Horn-Bad Meinberg +++ 

Horn-Bad Meinberg: Nach tödlichem Unfall – Zeugen gesucht

Update: 10. Januar, 13 Uhr.Nachdem ein Mann (21) bei einem Verkehrsunfall auf der B239 bei Horn-Bad Meinberg vor zwei Tagen (Dienstag, 8. Januar) gestorben ist, benötigt die Polizei bei der Aufklärung des Unglücks dringend Unterstützung. Die Beamten suchen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Außerdem sind die Ermittler auf der Suche nach einem Ersthelfer. 

Der Zeuge soll den 21-Jährigen unmittelbar nach dem Unfall bei Horn-Bad Meinberg betreut haben. Bei diesem Helfer könnte es sich um einen Arzt oder Sanitäter handeln. Er wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05231/6090 entgegengenommen. 

In Horn-Bad Meinberg starb ein Mann (21) nach einem schlimmen Unfall. 

Horn-Bad Meinberg: Mann stirbt nach Frontalcrash 

Update: 8 Januar, 11.30 Uhr. Ein 21-Jähriger ist heute Morgen bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei. Der Autofahrer war auf der B239 bei Horn-Bad Meinberg  unterwegs. 

Auf dem Weg nach Detmold geriet der PKW des jungen Fahrers ins Schleudern. Er geriet in den Gegenverkehr und prallte mit voller Wucht gegen einen LKW. Er erlag wenig später seinen schweren Verletzungen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die B239 bei Horn-Bad Meinberg ist wieder frei. 

In Horn-Bad Meinberg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. (Symbolbild) 

Horn-Bad Meinberg: Vollsperrung nach schwerem Unfall auf B239

Erstmeldung: 8. Januar, 10.45 Uhr. Auf der Hornschen Straße (B239) bei Horn-Bad Meinberg gab es heute Morgen (Dienstag, 8. Januar), gegen 7.30 Uhr, einen schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Wagen beim Überholen ins Schleudern geraten sein. Das Auto prallte frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. 

Die B239 bei Horn-Bad Meinberg musste nach dem Unglück komplett gesperrt werden. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten laufen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Horn-Bad Meinberg: Polizei äußert Verdacht

Die Beamten vermuten, dass erhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn zum Unfall in der Rechtskurve hinter dem Broker Krug geführt haben könnten. Rund 20 Kräfte der Feuerwehr Horn-Bad Meinberg waren im Einsatz. Nach dem Unglück staute sich der Verkehr. 

Die B239 ist bei Horn-Bad Meinberg voll gesperrt. 

Die Suche nach einer vermissten Frau aus Horn-Bad Meinberg nahm ein trauriges Ende. Dies bestätigte die Polizei. 

Ein junges Mädchen wollte die Pyrmonter Straße in Horn-Bad Meinberg überqueren. Sie lief auf die Fahrbahn. Plötzlich näherte sich ein Auto.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare