Horn-Bad Meinberg

Vermisst: Großfahndung in Lippe – Polizei beendet Suche nach Mann

In Horn-Bad Meinberg wird ein Mann vermisst. Das Symbolbild zeigt Polizeibeamte bei einer Vermisstensuche mit einem Fährtenhund.
+
Lippe: In Horn-Bad Meinberg wird ein Senior vermisst (Symbolbild).

In Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe wurde ein Mann vermisst, der dringend auf Medikamente angewiesen ist. Die Polizei beendete die Suche nun.

Update: 26, Mai, 7.28 Uhr. Der 83-jährige Mann aus Horn-Bad Meinberg, der am Dienstagmorgen als vermisst gemeldet wurde, ist wieder da. Laut Polizei Lippe kehrte er noch am Abend mit seinem Fahrzeug wieder nach Hause. „Da er sich in schlechter körperlicher Verfassung befand, wurde er mittels eines Rettungswagens in ein Klinikum eingeliefert“, so die Beamten weiter.

Kreis Lippe
Einwohner348.391
BundeslandNRW

Mann aus Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) vermisst – Polizei bittet um Hinweise

Erstmeldung: 25. Mai. Laut der Polizei Lippe (Ostwestfalen*) wird ein 83-jähriger Mann vermisst. Der Mann ist Diabetiker und auf Medikamente angewiesen. Die Suchmaßnahmen der Ermittler dauern aktuell noch an.

Die Polizei Lippe bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß, 100 Kilogramm schwer, trägt eine Brille und hat kurze graue Haare. Er benötigt zwei Gehhilfen zum Laufen und wird sich vermutlich in seinem Wagen oder in der Nähe aufhalten. Das Auto ist ein blauer Renault Twingo mit dem Kennzeichen LIP-NT 580.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes oder seines Wagens hat, soll sich bitte bei der Leitstelle der Polizei unter der 05231/60 90 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden. Erst kürzlich kam aus der Stadt eine schockierende Nachricht: In Horn-Bad Meinberg stürzte ein Pilot aus Rheda-Wiedenbrück mit einem Flugzeug ab und kam ums Leben. (*msl24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare