Schlägerei in Horn-Bad Meinberg

Brutale Attacke: Mann von mehreren Personen verprügelt – Polizei sucht Hinweise

+
Ein Mann aus Horn-Bad Meinberg wurde von mehreren Personen zusammengeschlagen. (Symbolbild)

Ein 51-Jähriger wurde in einem Lokal in Horn-Bad Meinberg zusammengeschlagen. Sechs bis sieben Personen prügelten auf ihn ein. Die Polizei sucht die Täter.

  • Streit in einer Gaststätte
  • Mehrere Männer geraten in Streit
  • 51-Jähriger zusammengeschlagen

Horn-Bad Meinberg – Ein 51-Jähriger befand sich bereits am frühen Samstagmorgen (29. Juni) in einer Gaststätte in der Heerstraße. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, kam es gegen 6.20 Uhr zu einer schweren Auseinandersetzung.

Erst vor Kurzem wurde Anklage gegen ein Ehepaar aus Horn-Bad Meinberg erhoben. Sie sollen ihre heute 14-jährige Tochter mehr als 50 Mal missbraucht haben. Ein weiterer Fall erschüttert die Menschen: Ein Erzieher soll ein Kind aus einer Kita missbraucht haben. Der Mann aus Horn-Bad Meinberg sitzt in U-Haft.

Horn-Bad Meinberg: Erst gestritten, dann geschlagen

Zunächst habe es zwischen dem Mann und weiteren Personen verbale Streitigkeiten gegeben. Daraufhin sollen sechs bis sieben Männer auf den 51-Jährigen aus Horn-Bad Meinberg eingeprügelt haben. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Hinweise zur Prügel-Attacke in Horn-Bad Meinberg gesucht

Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei handelt es sich bei den mutmaßlichen Tätern um "südländisch aussehende Personen". Hinweise zu dem Vorfall in Horn-Bad Meinberg werden unter der Rufnummer 05235/96 93 0 angenommen.

In einer Pizzeria in Horn-Bad Meinberg wurde randaliert. Zwei Männer schmissen mit einem Tisch die Scheibe des Lokals ein. Außerdem kam es kürzlich zu einer riskanten Situation: Unbekannte Jugendliche rollten in Horn-Bad Meinberg Heuballen auf die Straße.

Und: Ein Kind wurde offenbar mehrfach von ihren Eltern missbraucht. Die Beschuldigten aus Horn-Bad Meinberg machten bei der Polizei eine Aussage. Außerdem gab es in der Nähe von Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe mehrere Schüsse. Dabei wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt.

Vor Kurzem kam es zu einem brutalen Vorfall: Auf dem Oktoberfest in Horn-Bad Meinberg verletzte ein Betrunkener zwei Polizisten. Der 22-Jährige hatte zuvor randaliert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare