Sexuelle Belästigung

25-Jährige geht spazieren – dann packt sie ein Fremder von hinten an

+
Auf offener Straße in Detmold: Ein 15-Jähriger packte eine junge Frau von hinten an.

Eine junge Frau wurde sexuell belästigt. Die 25-Jährige war auf der Lageschen Straße in Detmold unterwegs. Plötzlich packte sie ein Fremder von hinten an.

Detmold – Eine 25-jährige Frau war am Mittwochabend (8. Mai) auf der "Lageschen Straße" unterwegs. Daraufhin kam ihr eine Gruppe von Jugendlichen entgegen. Plötzlich wurde sie von hinten angefasst.

Im Vorbeigehen fasste ihr ein 15-Jähriger an das Gesäß. Das wollte sich die Frau aus Detmold nicht gefallen lassen: Sie konfrontierte den jungen Grapscher. Daraufhin haute die Gruppe ab – außer einer. Dieser ging auf einmal auf die Frau los und drohte ihr.

Eine Frau wurde an der Lageschen Straße in Detmold sexuell belästigt.

In Detmold versuchte ein junger Mann, mit dem Moped vor der Polizei zu fliehen. Die Flucht endete vor einer Laterne. Außerdem wurde eine junge Frau sexuell belästigt. Sie ging in Detmold spazieren, als sich ihr plötzlich ein Fremder näherte.

Detmold: Opfer rief laut um Hilfe

Dann rief das Opfer um Hilfe. Als eine Zeugin zu ihr eilte, verschwand der Jugendliche. Daraufhin fahndete die Polizei Detmold nach der Gruppe – mit Erfolg. Gegen den 15-jährigen Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem: In Herford wurden zwei Männer wegen sexueller Belästigung angeklagt.

Erst vor Kurzem brach in Detmold in einem Reihenhaus ein Feuer aus. Außerdem hat der Prozess im Fall Maria H. begonnen – ein Mann aus der Nähe von Detmold soll das junge Mädchen entführt und missbraucht haben. Außerdem flüchtete ein 21-Jähriger vor einem Schläger. Dieser soll ihm dann in einem Park in Detmold mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen haben.

Ein Mann soll auf einem Schulhof in Detmold Kinder belästigt haben. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen zunächst fest, um seine Personalien aufzunehmen. Später kam er wieder auf freien Fuß. Bei einem Unfall in Detmold staunten Bewohner eines Hauses nicht schlecht: Mitten in der Nacht landete ein Auto in ihrem Vorgarten.

Auf einem Spielplatz in Detmold wurden Kinder einer großen Gefahr ausgesetzt. Dort wurden Klingen eines Cuttermessers gefunden. Die Polizei war gezwungen umgehend Maßnahmen zu ergreifen.

In Detmold verlor ein Mann die Kontrolle über seinen Wagen. In einer Kurve überschlug sich das Auto. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer Drogen genommen hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare