Vorfall in Bad Salzuflen

Gefährliches Angebot: Fremder spricht 7-Jährigen an – Fahndung der Polizei

+
Ein sieben Jahre alter Junge wurde in Bad Salzuflen von einem Fremden angesprochen. (Symbolbild)

Fremder gesucht: Ein Kind wurde in Bad Salzuflen auf dem Heimweg von einem Mann angesprochen. Der Autofahrer machte ihm ein gefährliches Angebot.

  • Vorfall in Bad Salzuflen
  • Unbekannter Mann
  • Kind angesprochen

Bad Salzuflen – Ein 7-Jähriger befand sich bereits am Dienstag (9. Juli) nach der Schule auf dem Weg nach Hause. Gegen 13.10 Uhr näherte sich ihm auf dem "Elkenbreder Weg" ein schwarzer Mercedes. Plötzlich sprach der fremde Mann den Jungen an.

Bei einem Streit zwischen zwei Männern in Bad Salzuflen ist ein 19-Jähriger verletzt worden. Er zog plötzlich ein Messser. In einem weiteren Fall warf ein Mann einem anderen in Bad Salzuflen ein Messer hinterher.

Bad Salzuflen: Kind lehnt Angebot ab

Dieser bot dem Kind an, ihn nach Hause zu bringen. Das lehnte der 7-Jährige aus Bad Salzuflen ab. Nun sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter:

  • Mann sprach akzentfreies Deutsch
  • 50-60 Jahre alt
  • graue Haare
  • schwarzer Mercedes, hinten abgedunkelte Scheiben
Hinweise werden unter der Rufnummer 05231/6090 angenommen.

Erst vor Kurzem wurde in Bad Salzuflen eine Radfahrerin von einem Auto angefahren. Die Frau stürzte schwer. Außerdem gab es eine Schlägerei in der Innenstadt. Dabei wurde ein 45-Jähriger in Bad Salzuflen von mehreren Männern verprügelt.

Und: Auf einem Parkplatz kam es zu einem kuriosen Zwischenfall. Dabei wurde eine Scheibe eingeschlagen. Eine kurze Konfrontation in Bad Salzuflen endete brutal.

Eine 16-Jährige wurde in Bad Salzuflen von einem pummeligen belästigt. Plötzlich zog sich dieser vor ihr aus. Die Polizei sucht nun nach ihm. 

Die Polizei fahndet in Bad Salzuflen nach einer vermissten Frau. Sie wurde zuletzt an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Nun fehlt von ihr jede Spur. Vor allem ein Detail bereitet den Ermittlern Sorgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare