Unglück in Bielefeld

Wagen überfährt Frau (27) – Unfallfahrer und Zeugen gesucht

+
In Bielefeld hat ein Auto eine Frau angefahren und fuhr anschließend einfach davon (Symbolbild).  

In Bielefeld wurde eine 27-Jährige von einem Wagen erfasst. Das Auto fuhr nach dem Unfall weiter. Polizei sucht Zeugen. 

Bielefeld – Heute Morgen (Mittwoch, 9 Januar), gegen 7 Uhr, war eine Fußgängerin an der Artur-Ladebeck-Straße in Bielefeld unterwegs. An der Ecke Eggeweg überquerte sie die Fahrbahn. Plötzlich näherte sich ein Auto. 

Der Wagen erfasste die Frau aus Bielefeld. Die 27-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.  

Bielefeld: Nach Unfall – Polizei sucht Zeugen 

Der Unbekannte fuhr stadtauswärts. Weitere Informationen zum Unfallverursacher gibt es bislang nicht. Die Beamten suchen Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer  0521-545-0 entgegengenommen. 

Das Ungglück ereignete sich  an der Artur-Ladebeck-Straße in Bielefeld. 

In Bielefeld wurde ein Hund auf gewaltsame Weise getötet. Die Polizei nahm einen tatverdächtigen Mann (53) fest.

Zwei Autos sind in Bielefeld frontal zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde eine schwangere Beifahrerin verletzt.

Auch interessant

Kommentare