Boote und Hubschrauber waren in Bad Oeynhausen im Einsatz

Suche vorerst eingestellt: 72-Jähriger noch immer vermisst

+
Die Polizei sucht momentan mit allen Mitteln nach dem vermissten Rentner aus Bad Oeynhausen (Symbolbild).

In Bad Oeynhausen bleibt die umfangreiche Suche nach einem vermissten Mann (72) weiter erfolglos. Die Einsatzkräfte haben die Maßnahmen nun eingestellt.

  • Rentner aus Bad Oeynhausen seit Freitag vermisst
  • Großeinsatz der Rettungskräfte blieb erfolglos
  • Polizei stellt Suche ein

Update: 7. Januar 2020. Die Polizei Minden-Lübbecke hat die Suche nach dem Mann aus Bad Oeynhausen eingestellt. Nachdem in NRW ein 72-Jähriger als vermisst galt, haben nun zwei Angler in der Weser in Bad Oeynhausen nordöstlich von Bielefeld eine Leiche entdeckt und die Polizei äußerte eine traurige Vermutung.

Update: 15.47 Uhr. Wie die Polizei Minden-Lübbecke mitteilt, gibt es bislang noch keine neuen Erkenntnisse. Die Suchmaßnahmen in Bad Oeynhausen werden deshalb vorerst unterbrochen. Sobald sich neue Hinweise ergeben, werden diese jedoch umgehend wieder aufgenommen und intensiviert. 

Rentner in Bad Oeynhausen vermisst

Erstmeldung: Bad Oeynhausen – Bereits seit Freitag (27. Dezember) wird seit etwa 18 Uhr ein 72-jähriger Rentner aus Bad Oeynhausen vermisst. Eine unmittelbar eingeleitete Suchaktion folgte, bei der auch ein Spürhund und ein Hubschrauber im Einsatz waren. Bei der Suche wurde das Auto des Vermissten gefunden, mit dessen Hilfe ein Spürhund Fährte aufnehmen konnte. Bei den nahe gelegenen Weserwiesen verlor sich die Spur jedoch. Es folgte ein Einsatz zu Wasser mithilfe der Wasserschutzpolizei und einem Feuerwehrboot.

Momentan sucht die Polizei unter Hochdruck nach einer vermissten Frau aus Bad Salzuflen. Die 31-Jährige wurde zuletzt in Herford gesehen.

Suche nach vermisstem Mann aus Bad Oeynhausen erfolglos

Trotz aller Bemühungen wurde die erste Suche in Bad Oeynhausen um 23 Uhr ohne weitere Ergebnisse abgebrochen. Am Samstag (28. Dezember) wurde mit einem Hubschrauber und Booten der Polizei und Feuerwehr weiter gesucht. Jedoch wieder ohne Ergebnis.

Neue Erkenntnisse blieben ebenso bei der bislang letzten Suchaktion am Tag darauf (29. Dezember) aus. Sollten sich neue Ansatzpunkte ergeben, werden die Suchmaßnahmen in Bad Oyenhausen wieder intensiv aufgenommen, teilt die Polizei mit.

Polizei bittet um Hilfe nach Rentner aus Bad Oeynhausen

Da der 72-Jährige aus Bad Oeynhausen nun bereits seit drei Tagen vermisst wird, bittet die Polizei Minden-Lübbecke erneut eindringlich um Hinweise zum Verschwinden des Rentners. Er wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 1,90 Meter groß
  • Sehr schlanke Statur
  • Graues, schütteres Haar
  • Grüne Jacke
  • Schwarze Jeans
  • Hausschuhe
  • Läuft an einem Gehstock
Wer etwas Verdächtiges beobachtet oder den vermissten Mann aus Bad Oeynhausen sogar gesehen hat, wird dringend gebeten, sich unter der Nummer 0571/8 86 60 oder in jeder beliebigen Polizeiwache zu melden.

Lange vermisst wurde auch der tote Mann, der unter der Terrasse einer Bäckerei in Bad Oeynhausen gefunden wurde. Offenbar hatte ihn seine damalige Frau bereits vor knapp 20 Jahren als vermisst gemeldet. Auch in Borchen im Raum Paderborn wurde kürzlich eine Leiche entdeckt: Nun fragt sich die Polizei, wer in seinen letzten Stunden Kontakt zu Markus K. hatte.

Nach einer großangelegten Suche wurde in Paderborn eine Frau aus dem Hochsauerlandkreis tot aufgefunden. Die 81-Jährige lag tot auf einer Wiese.

Im Kreis kam es an Silvester zu einem brutalen Zwischenfall: Zwei Jugendliche griffen einen Mann am ZOB in Minden an. Nach einer Woche auf der Intensivstation verstarb das Opfer nun an seinen Verletzungen.

Auch interessant

Kommentare