Ende einer Flucht in Bad Oeynhausen

Vier Verletzte: Verfolgungsjagd endet mit Frontal-Crash

+
Das Fluchtfahrzeug (rechts) nach dem Unfall in Bad Oeynhausen.

In Bad Oeynhausen endete eine gefährliche Verfolgungsjagd. Nach einem Unfall konnte der Flüchtige gefasst werden. Es wurden vier Personen verletzt.

  • Verfolgungsjagd endet mit Unfall
  • Flüchtiger in Bad Oeynhausen gestellt
  • Vier Verletzte

Bad Oeynhausen – Am Mittwochabend (24. Juli) entschieden sich zwei Streifenbeamte, einen Opel Corsa in Porta Westfalica zu kontrollieren, in dem drei junge Männer (17, 19 und 19) saßen. Die Polizisten ahnten sicher nicht, was noch auf sie zukommen sollte. 

Kontrolle in Bad Oeynhausen: Opel-Fahrer flieht

Gegen 19.10 Uhr forderten die Beamten den Fahrer des Opels auf, den Wagen anzuhalten. Dieser reagierte jedoch nicht darauf und gab Gas. Über diverse Straße in Porta Westfalica versuchte der 19-Jährige zu entkommen. Nachdem es hier bereits zu einer Berührung mit einem entgegenkommenden Pkw gekommen war, fuhr der junge Mann auf die A2 in Fahrtrichtung Dortmund (Bei Porta Westfalica brannte hier vor Kurzem ein Lkw lichterloh, was zu einem Verkehrschaos führte). Zwischen den Ausfahrten Bad Oeynhausen und Vlotho-West verließ er die Autobahn und fuhr bis zur Stadtgrenze Bad Oeynhausens.

Bad Oeynhausen: Unfall beendet Flucht

Auf der Triftenstraße in Bad Oeynhausen wollte der Flüchtige einen Pkw in einer Rechtskurve überholen. Dabei kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes. Am Steuer saß eine 34-jährige Frau aus Bad Oeynhausen. Bei dem Crash wurden sowohl beide Fahrer als auch die beiden weiteren Insassen des Opels verletzt. Dennoch sprang der Fahrer aus dem Wagen und setzte seine Flucht zu Fuß fort.

Flüchtiger aus Bad Oeynhausen ohne Führerschein

Während ein Streifenbeamter sich um die Unfallstelle kümmerte, nahm der zweite die Verfolgung auf und konnte den 19-Jährigen schlussendlich festnehmen. Es stellte sich heraus, dass der Mann aus Bad Oeynhausen vermutlich unter Drogen stand und keinen Führerschein besaß. Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt wurde er entlassen und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen, ebenso wie der Halter des Fahrzeugs.

Erst vor Kurzem kam es in Bad Oeynhausen zu einem schweren Unfall an einer Kreuzung. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Bad Oeynhausen muss dieser Tage mit extremer Wasserknappheit kämpfen. Eine neu gelegte Wasserleitung soll nun Abhilfe schaffen.

In Bad Oeynhausen kam es zu einer feigen Messer-Attacke. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen. Zudem kam es kürzlich zu einer brutalen Attacke: Auf einer öffentlichen Toilette in Bad Oeynhausen wurde ein 42-Jähriger niedergestochen. Der Täter konnte nach dem Angriff fliehen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare