In eigener Wohung

Mann hat drei junge Frauen zu Gast – plötzlich zieht er eine Waffe und lädt durch

Der Mann zog die Waffe plötzlich aus einer Schublade in seinem Wohnzimmer in Bad Oeynhausen.
+
Der Mann zog die Waffe plötzlich aus einer Schublade in seinem Wohnzimmer in Bad Oeynhausen.

In seinem Wohnzimmer in Bad Oeynhausen holt ein Mann plötzlich eine Pistole raus. Drei junge Frauen sind zu Gast, als er die Waffe zieht und durchlädt. 

  • Vor den Augen von drei Jungen Frauen zog ein 41-Jähriger in Bad Oeynhausen eine Waffe
  • Mit seinem Verhalten im eigenen Wohnzimmer verängstigte der Mann seine Gäste
  • Der Mann war beim Eintreffen der Polizei erheblich alkoholisiert

Bad Oeynhausen – Drei junge Frauen waren am späten Montagabend in der Wohnung eines 41-jährigen Mannes zu Gast, als urplötzlich gefährlich wurde. Der Mann hantierte in seinem Wohnzimmer mit einer Schusswaffe und verängstigte damit seine Gäste. Erst zwei Tage zuvor war ein Angestellter in einem Supermarkt in Bad Oeynhausen mit einer Waffe bedroht worden.

Nach Aussagen von Zeugen holte der Mann, der gegen 23 Uhr am Montagabend stark alkoholisiert war, die Pistole aus einer Schublade in seinem Wohnzimmer. Dann soll er die Waffe durchgeladen und in seinem Hosenbund gesteckt haben, meldet die Polizei in Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen: Drei Frauen fühlen sich von 41-Jährigem mit Waffe nicht bedroht

Die drei jungen Frauen wurden durch das Verhalten des 41-Jährigen verängstigt, fühlten sich aber nicht bedroht, wie sie der Polizei gegenüber angaben. Als die Polizei in der Wohnung im Stadtteil Werste in Bad Oeynhausen eintrafen, stellte sich schnell heraus, dass die Waffe nicht geladen war.

Polizei in Bad Oeynhausen stellt die Waffe sicher und schaltet die Waffenbehörde ein

Bei der Waffe, mit der der Mann in seinem Wohnzimmer in Bad Oeynhausen hantierte, handelte es sich lediglich um eine Schreckschusspistole vom Typ Walter P22, die ungeladen war. Die Waffe vom Kaliber 9 Millimeter wurde von den Polizisten sichergestellt. In einem Bericht wurde die heimische Waffenbehörde über den Vorfall informiert. 

Aktuell sucht die Polizei nach einem Feuer in Bad Oeynhausen nach Zeugen, die wertvolle Hinweise geben können. Ein mysteriöser Fall beschäftigte die Polizei vor Kurzem.Im Sielpark in Bad Oeynhausen wurden Kleidungsstücke auf einer Parkbank gefunden.

Auf der A30 in Richtung Osnabrück fiel Polizisten ein VW Polo auf, dessen Frontscheibe gerissen war. Als sie den Fahrer bei Bad Oeynhausen herausgewunken hatten, stellten die Beamten schnell fest, dass beide Insassen Marihuana geraucht hatten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare