Brutaler Raub in Minden

Tankstelle mit Machete überfallen – Polizei fahndet nach Täter

In Minden überfiel ein Mann eine Tankstelle mit einer Machete (Symbolbild).
+
In Minden überfiel ein Mann eine Tankstelle mit einer Machete (Symbolbild).

In Minden wurde am Sonntagabend eine Tankstelle ausgeraubt. Der Täter war mit einer Machete bewaffnet, maskiert und schlug auf einen Mitarbeiter ein.

  • Raubüberfall auf Tankstelle in Minden
  • Täter mit Machete bewaffnet
  • Mitarbeiter niedergeschlagen

Minden – Am Sonntagabend (13. Oktober) kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Ringstraße in Minden. Der maskierte Täter betrat gegen 23 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte den Mitarbeiter (18), der zu dieser Zeit alleine war, mit einer Machete. Er forderte die Tageseinnahmen, die der Angestellte ihm auch übergab.

In Minden wurde jüngst eine Frau von einem Unbekannten überfallen und mit einem Messer bedroht. Als der Mann ihre Handtasche stehlen wollte, wurde er jedoch von Zeugen gestört und floh.

Minden: Angestellter niedergeschlagen

Zusätzlich zu den Einnahmen forderte der Täter den 18-Jährigen auf, ihm Bargeld aus einem Tresor zu geben, der in einem Nebenraum stand. Da der Angestellte diesen jedoch nicht öffnen konnte, schlug der Maskierte diesen nieder. Mit einem relativ geringen Geldbetrag floh er anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Fahndung der Polizei Minden blieb bis jetzt erfolglos. Deshalb wird um Hinweise zu dem Täter und dem Vorfall gebeten. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • 1,60 bis 1,70 Meter groß
  • Schwarze Jacke, schwarze Schuhe, helle Jacke
  • Osteuropäischer Akzent

Hinweise nimmt die Polizei Minden-Lübbecke unter der Nummer 0571/88 660 entgegen.

In Minden kam es zu einem Zusammenprall zwischen zwei Pkw auf einer Kreuzung. Dabei wurde ein Opel durch die Wucht des Aufpralls gegen ein weiteres Auto geschleudert. In Bad Salzuflen nahe Minden fand eine Frau eine männliche Leiche. Nun konnte die Identität des Toten geklärt werden.

In Porta Westfalica kam es zu einem SEK-Einsatz. Ein Mann rastete aus und schlug mit einer Axt um sich. Seine Schwester alarmierte die Polizei.

Nachdem ein Dieb in einem Media Markt in Porta Westfalica erwischt wurde, reagierte er aggressiv. Er schlug den Ladendetektiv zu Boden und floh.

In Minden lungerten drei Männer im Außenbereich eines Lokals herum. Als der Besitzer sie bat, zu gehen, wurden sie aggressiv und bedrohten ihn mit einem Schlagstock. Im Botanischen Garten in Minden beobachtete ein Anwohner einen Mann mit einer Waffe und rief die Polizei. Diese umstellte sofort das Gelände.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare