Marihuana und Kokain entdeckt

Fahndungserfolg dank Polizeihund "Nappi" – Mann mit kiloweise Drogen festgenommen

+
Ein Spürhund findet in Bielefeld ein Drogenversteck (Symbolbild).

Drogenfund in Bielefeld: Ein Kunde eines Mietlagers nahm plötzlich einen Cannabis-Geruch wahr. Dann machte Spürhund "Nappi" einen großen Fund.

Bielefeld – Die Ermittler der Kriminalpolizei und das Tier fanden das Versteck bereits am Dienstag (2. April) in einem Mietlager im Süden der Stadt. Der 72-Jährige wurde festgenommen. Auch der Sohn des Mieters ist bei der Polizei kein Unbekannter. 

Die von einem Mieter alarmierte Polizei Bielefeld zog zusätzlich das Rauschgiftkommissariat hinzu. Daraufhin identifizierten die Ermittler gemeinsam mit einem Spürhund "Nappi" eine Lagerbox als Verursacher der Geruchsemissionen. Bei einer Polizeikontrolle in Gütersloh hingegen gelang einem mutmaßlichem Drogenschmuggler die Flucht, als ihn die Beamten überprüfen wollten.  

In Bielefeld wurden 2400 Gramm Marihuana gefunden.

Bielefeld: Mieter ist der Vater eines Rauschgiftverkäufers

Bereits bei Überprüfung des Mietvertrages für diese Box wurden die Beamten aufmerksam: Der Mieter ist laut Polizei der Vater eines seit Jahren bekannten Rauschgiftverkäufers. Er wurde 2016 am Landgericht Bielefeld zu einer langjährigen Freiheitsstrafe wegen Handels mit Betäubungsmitteln verurteilt. Das LKA Düsseldorf (NRW) bestätigte am Donnerstag (16. Januar) in einer Pressemitteilung, dass in einem Zug nahe Dortmund bei einem Mann aus Versmold bei Gütersloh gefährliche Drogen gefunden wurden und insgesamt drei Personen festgenommen wurden. 

Polizei durchsucht Wohnung in Bielefeld

Auf Beschluss des Amtsgerichtes Bielefeld öffneten die Einsatzkräfte die Box: Darin fanden sie insgesamt 2400 Gramm Marihuana und 104 Gramm Kokain. Daraufhin durchsuchte die Polizei die Wohnung des 72-Jährigen. Dort fanden sie neben dem Schlüssel für das Drogenversteck auch eine größere Menge Marihuana.

In Bielefeld wurde ein Drogendieler festgenommen.

Bielefeld: 6000 Euro stammen offenbar aus Drogengeschäften

Außerdem besitzt der Mann Utensilien für den Rauschgifthandel. Bei dem Senior wurden außerdem mehr als 6000 Euro sichergestellt, die vermutlich aus anderen Geschäften stammen. Der Mann wurde festgenommen. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Handels mit Kokain und Cannabis gestellt.

Erst vor Kurzem wurden in Bielefeld Wohnungen von der Polizei auf den Kopf gestellt. Die Ermittler entdeckten unter anderem Betäubungsmittel. Auch ein Autofahrer aus Bielefeld wurde mit Drogen erwischt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare