Führungen, Termine, Öffnungszeiten

Dr. Oetker Welt: Alles zur Besichtigung der berühmten Puddingfabrik

+
Die Dr. Oetker Welt in Bielefeld.

Das Familienunternehmen Dr. Oetker hat seit über 100 Jahren seinen Sitz in Bielefeld und erfüllt die Stadt mit Puddinggeruch – so sagt man. In der Dr. Oetker Welt erfahren Besucher mehr über die Ursprünge des Unternehmens – und dürfen ganz viel probieren.

  • Dr. Oetker Welt
  • Museum und Puddingfabrik
  • Lutterstraße 14 in Bielefeld

Bielefeld – Puddingtown: diesen schmucken Beinamen trägt die Stadt Bielefeld. Und das natürlich nicht ohne Grund: Den "Pudding" bescherte den Bürgern Dr. Oetker mit seiner Fabrik. Noch immer wird dort das Pulver für die beliebten Desserts produziert – und Interessierte können den Profis bei der Herstellung über die Schulter blicken.

Die Dr. Oetker Welt: Was gibt es dort zu entdecken?

Die ersten Anfänge des Familienunternehmens um Dr. Oetker liegen weit zurück: 1891 übernahm August Oetker in Bielefeld eine Apotheke. Dort experimentierte er mit verschiedenen Produkten herum, auch mit Lebensmitteln. Im selben Jahr entwickelte er das Backpulver "Backin" und verkaufte es in kleinen Tüten á 10 Pfennig. Die Idee für das Triebmittel übernahm er von Entwicklungen in den USA. Hilfreich beim Verkauf war Oetkers Doktortitel, den er geschickt dazu einsetzte, seinem Backmittel den Eindruck von medizinischer Wirksamkeit zu verleihen.

Nachdem August Oetker mit seinem Backin sowie durch sein Händchen für Werbung und seiner Arbeitsmoral erste Erfolge gefeiert hatte, wurde im Jahr 1900 die erste Fabrik an der Lutterstraße in Bielefeld errichtet. Zu der Produktpalette kamen bald Speisestärke, Aromen und das bekannte Puddingpulver dazu. Die Fabrik wurde zum Stammhaus des Familienunternehmens, von wo aus bereits kurz nach Eröffnung das ganze Land mit den Produkten von Dr. Oetker beliefert wurde. Das Gebäude gibt es bis heute – und es beherbergt seit 2005 die Dr. Oetker Welt. Es gilt zudem als eines der Wahrzeichen in Bielefeld und OWL.

In dem alten Firmengebäude werden Besuchern der Dr. Oetker Welt die Geschichte des Familienunternehmens und die Marke "Dr. Oetker" samt Werbung präsentiert. Natürlich stehen ebenso die Produkte und ihre Herstellung im Fokus des Museums. In neun Themenräumen auf vier Ebenen können die Besucher die gesamte Produktion vom Rohstoff bis zum fertigen Lebensmittel in multimedial präsentierten Ausstellungen nachvollziehen.

In einigen Bereichen dürfen Besucher der Dr. Oetker Welt auch anfassen und ausprobieren: Es gibt begehbare, überdimensionale Verpackungen, eine Rezeptwiese und eine Versuchsküche. Bei letzterer kann man durch eine Glasscheibe bei der echten Produktion von Dr.-Oetker-Produkten zusehen.

Die Dr. Oetker Welt liegt nicht weit entfernt von der Innenstadt in Bielefeld.

Die Unternehmer-Familie hat zudem noch an anderen Orten ihre deutlichen Spuren hinterlassen: So finanzierte sie die Rudolf-Oetker-Halle, die seit 2018 zum Theater Bielefeld gehört. Dort werden vor allem Konzerte veranstaltet.

Einlass in die Dr. Oetker Welt – nur nach Anmeldung

Die Dr. Oetker Welt in Bielefeld ist zwar neben Produktionsstätte auch Museum – aber Einlass wird nur nach vorheriger Anmeldung und Terminbestätigung gewährt. Wer also spontan vorbeikommt, hat das Nachsehen. Die Besichtigung erfolgt in Führungen durch geschultes Personal. Wer die Puddingfabrik aber lieber auf eigene Faust entdecken möchte, für den gibt es freie Rundgänge. Doch auch hier gilt: Keine Anmeldung, kein Einlass.

Führung durch die Dr. Oetker Welt: Alle Infos zu Anmeldung und Eintritt

Die Führungen durch die Dr. Oetker Welt dauern in der Regel 2 Stunden und 45 Minuten. Dabei haben die Besucher die Möglichkeit, im Bistro und im Shop die Produkte des Familienunternehmens zu kosten: Zuerst gibt es am "Puddingwunder" eine Stärkung, nach der Führung zudem eine Verkostung der weiteren Produkte. 

Am Ende erhält jeder Teilnehmer außerdem eine kleine Überraschung. Die Anmeldung für einen geführten Rundgang durch die Dr. Oetker Welt erfolgt online auf der Homepage. Die wichtigsten Infos in der Übersicht:

Eintritt

Erwachsene: 12 Euro

Kinder unter 14 Jahren: frei

Bezahlung erfolgt online bei der Anmeldung

Dauer

2 Stunden und 45 Minuten

Zeiten

Immer um 9.30 Uhr, 13.30 Uhr oder 17 Uhr

Anmeldung

Einzelpersonen oder Gruppen bis maximal 50 Personen

Weitere Termine und Veranstaltungen in der Dr. Oetker Welt

Neben dem geführten Rundgang gibt es weitere Führungen sowie Seminare und Vorführungen in der Dr. Oetker Welt. Wer sich zum Beispiel lieber ohne Führung in Ruhe umschauen möchte, bekommt dazu bei den freien Rundgängen Gelegenheit. Zudem gibt es viele verschiedene Koch- und Backkurse in der Seminarküche. Auch Familien können spezielle Touren und Angebote buchen. Hier eine Übersicht über die weitere Angebotspalette in der Dr. Oetker Welt:

freier Rundgang

Teilnehmer besichtigen selbstständig die Ausstellungsräume. Im Gegensatz zum geführten Rundgang bezahlen Kinder unter 14 Jahren jedoch 6 Euro Eintritt, zudem liegt die Teilnehmerbegrenzung bei 20 Personen. Eine Überraschung gibt es am Ende jedoch trotzdem.

Familienprogramm

Das Familienprogramm richtet sich an Familien mit Kindern von 7 bis 12 Jahren. Pro Erwachsenem dürfen jedoch maximal zwei Kinder angemeldet werden. Eintritt (12 Euro) zahlen nur die Eltern.

Seminare

In den Seminaren lernen die Teilnehmer verschiedene Koch- und Backrezepte kennen und probieren sie in der Seminarküche gleich aus. Das Motto wechselt entsprechend der Jahreszeit. Im August werden zum Beispiel Veranstaltungen wie "Sommerliches Party- und Fingerfood" angeboten, im September "Herbstlich genießen".

Teilnahme ab 16 Jahren, die Kosten liegen bei 48 Euro (ohne Gewähr).

Tour der fünf Sinne

Diese Tour verbindet den klassischen, geführten Rundgang mit einer Entdeckungsreise für die Sinne. Die Teilnehmer sollen die Produkte der Dr. Oetker Welt hören, tasten, sehen, riechen – und natürlich schmecken. 

Die Tour der fünf Sinne dauert 3 Stunden und 30 Minuten und kostet 18 Euro pro Person. Teilnahme ab 16 Jahren.

Wortbäckerei

Hinter der Wortbäckerei verbirgt sich die Literaturbühne der Dr. Oetker Welt. An den Abenden werden den Zuschauern zwei Shows á 60 Minuten präsentiert. Drei Autoren und ein musikalischer Act treten auf die Bühne. Dazu werden Snacks aus der Dr.-Oetker-Produktpalette zur Verkostung gereicht.

Außerdem öffnet die Dr. Oetker Welt bereits zwei Stunden vor Programmbeginn, damit sich die Zuschauer der Wortbäckerei vorher in Ruhe umschauen können. Der Eintritt kostet 18 Euro. Für 2019 sind die literarischen Abende jedoch bereits ausgebucht.

Schulklassenprogramme

Auch Schulklassen können in der Dr. Oetker Welt Veranstaltungen buchen. Die Programme richten sich an Schüler der Klassen 4 und 5 sowie 8 und 9. 

Die Öffnungszeiten in der Dr. Oetker Welt

Die Dr. Oetker Welt in Bielefeld hat an sechs Tagen in der Woche geöffnet: Montag bis Samstag von 9.30 bis 19.45 Uhr. An Sonn- und Feiertagen bleibt das Museum geschlossen.

Bistro und Shop in der Dr. Oetker Welt

In der Dr. Oetker Welt können sich Besucher im Bistro mit Snacks und Getränken versorgen. Hingucker sind die Müsli-Station und das Puddingwunder, eine "Pudding-Zapfanlage" in Form eines riesigen Vanillepuddings. Im Shop werden zusätzlich die Produkte der Dr.-Oetker-Produktpalette angeboten – Nahrungsmittel ebenso wie Koch- und Backbücher.

Kann man in der Dr. Oetker Welt Kindergeburtstage feiern?

Ja, dies ist möglich: Interessierte können dafür die Versuchsküche in der Dr. Oetker Welt für eine Geburtstagssause buchen. Die Kinder backen, dekorieren und verputzen gemeinsam Geburtstagsmuffins und anderes Gebäck – sowie die Lieblingspizza. 

Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren und kostet 24 Euro pro Kind. Zudem müssen mindestens zwei Erwachsene dabei sein. Das Geburtstagskind erhält außerdem eine Überraschung. Im Preis inbegriffen sind folgende Leistungen pro Kind:

  • Gym-Bag
  • jegliches Gebäck
  • eine Rezeptmappe
  • Getränke (Apfelsaft, Orangensaft, Wasser)

Doch nicht nur Kinder können in der Dr. Oetker Welt ihren Geburtstag feiern: In der Versuchsküche können auch Teenie-Geburtstage gebucht werden. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren, kostet ebenfalls 24 Euro und beinhaltet Cakepops-Backen und ein herzhaftes Abendessen, wie zum Beispiel gefüllte Wraps oder Pizza – natürlich von den Teenies selbst gemacht. Zusätzlich gibt es eine Puddingbar, an der Sorten und Geschmacksrichtungen gemixt werden können. 

Gibt es Gutscheine für die Dr. Oetker Welt?

Ja. Interessierte können zum Beispiel Geschenk-Gutscheine für die Dr. Oetker Welt kaufen. Der Wert liegt bei 12 Euro für geführte Rundgänge, also die Standard-Führung, sowie 48 Euro für Seminare. Die Gutscheine werden online bestellt, bezahlt und anschließend per Post verschickt. Der Gutschein wird dann bei der Anmeldung zur Führung eingelöst. Doch Achtung: Ein Gutschein ersetzt nicht die Anmeldung. Diese muss immer vorher erfolgen, ob mit Gutschein oder ohne.

Anfahrt und Parken – Dr. Oetker Welt

Die Dr. Oetker Welt liegt südwestlich der Bielefelder Innenstadt, direkt neben den Bahngleisen und dem Ostwestfalendamm. Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die Artur-Ladebeck-Straße. Von dort biegt man auf den Haller Weg ab. Von dort geht es nach links auf die Lutterstraße. Dort liegen auch die Bus- und Pkw-Parkplätze. In unserem Übersichtsartikel erfahren Sie, wo Autofahrer in Bielefeld noch parken können.

Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln führt über den Hauptbahnhof in Bielefeld. Von dort aus nehmen Anreisende die Straßenbahn (Stadtbahn) der Linie 1 in Richtung Senne. Die Haltestelle Bethel liegt unmittelbar vor der Dr. Oetker Welt.

Neben der Dr. Oetker Welt kann man sich die Zeit in Bielefeld auch an anderen Orten wunderbar vertreiben: Wer gerne Rätsel löst, kann auch einen der Escape-Rooms in Bielefeld und OWL besuchen. Ein weiteres, beliebtes Ausflugsziel in Bielefeld ist der Tierpark Olderdissen. Das Besondere: Der Heimat-Tierpark ist nicht nur rund um die Uhr geöffnet – er ist auch kostenlos. Freien Eintritt gibt es rund um die Uhr auch im Botanischen Garten in Bielefeld. Nahe dem Tierpark kann man hier ein Blütenmeer bestaunen und dabei die Aussicht vom Hang des Teutoburger Waldes genießen.

Das Unternehmen Dr. Oetker aus Bielefeld rief kürzlich ihre Tiefkühlpizza „Die Ofenfrische Thunfisch“ zurück und warnt alle Kunden vor dem Verzehr des Produkts. Offenbar war es bei der Herstellung zu Problemen gekommen. Nun wurden Details bekannt.

Auch interessant

Kommentare