Körperverletzung

Zigarette ins Auge gedrückt: Polizei sucht mit Foto nach Täter

+
Auf dem Kesselbrink in Bielefeld wurde ein Mann mit einer Zigarette angegriffen (Symbolbild).

In Bielefeld kam es vor einiger Zeit zu einem brutalen Zwischenfall. Ein Mann drückte einem anderen eine Zigarette ins Auge. Nun fahndet die Polizei.

  • Auf dem Kesselbrink in Bielefeld drückte ein Mann einem anderen eine Zigarette im Auge aus.
  • Das Opfer konnte zuvor ein Foto von dem Täter machen.
  • Damit sucht die Polizei nun nach dem Unbekannten.

Bielefeld – Der Vorfall ereignete sich bereits am 30. August 2019 (Freitag) auf dem Kesselbrink in Bielefeld. Wie die Polizei nun erst bekannt gab, hielt sich dort gegen 23.40 Uhr ein 28-Jähriger aus Bielefeld gemeinsam mit einigen Freunden auf. Als ein fremder Mann zu der Gruppe trat, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. 

Bielefeld: Täter drückt Opfer Zigarette ins Auge

Plötzlich drückte der Mann seinem Gegenüber eine glühende Zigarette ins linke Auge. Anschließend floh er vom Tatort. Der 28-Jährige aus Bielefeld erlitt durch den Angriff eine Brandverletzung auf dem Augenlid. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Täter oder hat zum Tatzeitpunkt etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Bielefeld unter der Nummer 0521/54 50 entgegen. 

Die Polizei Bielefeld fragt: Wer kennt diesen Mann?

Ebenfalls am Kesselbrink kam es erst kürzlich zu einem Zwischenfall, in dem die Polizei ebenfalls noch nach Zeugen sucht: Auf dem Platz in Bielefeld griff ein Unbekannter eine Frau an, biss einen Mann und zückte dann ein Messer. In einem anderen Fall sucht die Polizei nach einem Jugendlichen. Dieser hatte in Bielefeld einen gehbehinderten Mann niedergeschlagen.

Ende Januar schlugen zwei Männer plötzlich auf einen Jugendlichen in Bielefeld ein. Anschließend raubten sie ihn aus. Auch hier sucht die Polizei dringend nach Hinweisen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare