Die aktuelle Lage im Newsticker

Vorsicht Unwetter! Warnung vor Dauerregen und Sturmböen 

+
Unwettergefahr: In Bielefeld und ganz OWL wird vor Dauerregen gewarnt. 

Das Wetter in Bielefeld und der Region: Ob Sturm, Regen, Windböen, Hagel oder Sonnenschein – alle aktuellen News im Ticker!

>>Newsticker zum Wetter in Ostwestfalen-Lippe aktualisieren<<

  • Herbstwetter in Bielefeld und der Region 
  • Dauerregen und Gewitter mit Sturmböen möglich 
  • Experten warnen vor möglichen Gefahren 

Bielefeld - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Dienstag (1. Oktober) vor Dauerregen in Bielefeld und ganz OWL. Bewohner sollten daher heute stets einen Regenschirm griffbereit haben. Meteorologen rechnen mit Niederschlagsmengen bis zu 30 l/m². Außerdem warnen Experten seit Sonntagabend vor Wind- und Sturmböen. Diese sollen mit einer Geschwindigkeiten zwischen 70 und 85 km/h auftreten. 

Unwettergefahr in Bielefeld und OWL: Warnung vor Dauerregen 

Das Niederschlagsrisiko liegt in Bielefeld am Dienstag bei etwa 100 Prozent. Wetterexperten warnen den ganzen Tag vor Dauerregen. Dabei liegen die Temperaturen in der Region bei herbstlichen 13 bis 15 Grad. Gegen Abend sind sogar Gewitter möglich. 

Stufe

Bedeutung

Stufe 1

Wetterwarnungen

Stufe 2

Warnungen vor markantem Wetter

Stufe 3

Unwetterwarnungen

Stufe 4

Warnungen vor extremem Unwetter

Dauerregen in Bielefeld: Welche Gefahren gibt es? 

Aufgrund des anhaltenden Regens und des starken Windes sollten sich Menschen in Bielefeld und der Region auf einige Gefahren einstellen: 

  • Keller könnten voll mit Wasser laufen 
  • Aquaplaning-Gefahr auf Straßen und Autobahnen 
  • herumfliegende Äste und Bäume 
  • Dachziegel könnten sich von den Dächern lösen 

Besonders im Straßenverkehr in Bielefeld und ganz OWL sollten Sie vorsichtig unterwegs sein. Starke Regen könnte die Sicht einschränken. Der Warnung des Deutschen Wetterdienstes gilt bis Mittwochmorgen (8 Uhr). 

Warnung

Tag/Uhrzeit

Empfehlung

Dauerregen

1. Oktober, 8 Uhr bis 2. Oktober, 8 Uhr 

Vorsichtige Fahrweise, Geschwindigkeit den Witterungsbedingungen anpassen 

Wind- und Sturmböen

29. September bis 1. Oktober 18 Uhr 

Aufenthalt im Freien vermeiden 

Am kommenden Wochenende (8./9. Februar 2020) warnt der Deutsche Wetterdienst in Bielefeld und ganz Deutschland vor dem Orkantief "Sabine", dass mit Windstärke 9 bis 12 über das Land wegfegen wird.

Auch interessant

Kommentare