Bielefeld

Radfahrerin bei Unfall mit Auto und Straßenbahn verletzt

In Bielefeld hat sich zum wiederholten Male ein Unfall mit einer Straßenbahn ereignet. Eine Radfahrerin wurde dabei verletzt.

Bielefeld – Am Donnerstagmorgen (19. November) ereignete sich gegen 07.45 Uhr an der Oelmühlenstraße durch eine Verkettung von unglücklichen Umständen ein Unfall. Darin verwickelt waren eine Straßenbahn, ein Audi Q5 und eine 36-jährige Fahrradfahrerin aus Bielefeld.

Stadt Bielefeld
Einwohner334.195
BundeslandNRW

Radfahrerin bei Unfall in Bielefeld verletzt: Audi von Straßenbahn angeschoben

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Bielefeld hat sich der Unfall in einer Hauseinfahrt an der Oelmühlenstraße nahe der Einmündung zur Diesterwegstraße ereignet. Dort hielt der 48-jährige Fahrer eines Audi Q5 an, um Fahrgäste aussteigen zu lassen. Da der Parkstreifen besetzt war, versperrte er mit seinem SUV den Radweg. Als dann die Fahrradfahrerin passieren wollte, setzte der Fahrer seinen Wagen ein Stück zurück, um ihr Platz zu machen und fuhr so zum Teil auf die Oelmühlenstraße.

Hier näherte sich jedoch im selben Moment eine Stadtbahn der Linie 3, die in Richtung stadtauswärts unterwegs war. Diese erfasst das Heck des Audis und schob ihn dadurch wieder nach vorne. Gerade, als die Radfahrerin aus Bielefeld anfahren wollte, wurde sie so von dem SUV erfasst und stürzte.

Bielefeld: Eine Radfahrerin wurde bei einem Unfall mit einer Straßenbahn verletzt. (Symbolbild)

Bielefeld: Radfahrerin nach Unfall im Krankenhaus

Nach jetzigem Kenntnisstand wurde die Radfahrerin durch den Aufprall an Arm und Bein verletzt. Vor Ort kümmerten sich Rettungssanitäter um die 36-Jährige und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus in Bielefeld. Die Oelmühlenstraße musste wegen des Unfalls bis 8.25 Uhr gesperrt werden. Sowohl die Stadtbahn als auch der Audi wurden beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

In dieser Woche kam es in Bielefeld schon einmal zu einem Zwischenfall mit einer Stadtbahn. Am Montag zwang eine Radfahrerin eine Bahn zu einer Notbremsung. Dabei verletzten sich zwei Passagiere. Da sich die Frau auf dem Fahrrad nicht um den Vorfall kümmerte und auf ihrem Rad davon fuhr, wird sie nun von der Polizei gesucht.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare