Fahndung erfolgreich

Tankstelle in Bielefeld ausgeraubt: Kassierer mit Waffe bedroht – Täter stellt sich

+
In Bielefeld überfiel ein Unbekannter mit einer Waffe eine Tankstelle (Symbolbild).

In Bielefeld überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle an der Eckendorfer Straße. Nun hat sich der jugendliche Täter gestellt.

Update: 9. April. Bielefeld – Der Täter, der am 3. April eine Tankstelle an der Eckendorfer Straße überfiel, ist gefasst. Nach dem Zeugenaufruf der Polizei Bielefeld meldete sich der Jugendliche bei den Beamten und gestand den Überfall. Die Fahndung ist somit eingestellt. Weitere Maßnahmen seitens der Polizei folgen.

Tankstelle in Bielefeld ausgeraubt: Kassierer mit Waffe bedroht

Erstmeldung: 3. April. Bielefeld – Am Dienstag (2. April) kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Eckendorfer Straße / Am Stadtholz. Ein bislang unbekannter Mann betrat gegen 21.25 Uhr den Verkaufsraum und zog eine Schusswaffe. Er forderte den Verkäufer auf, die Kasse zu öffnen und das Geld herauszugeben. Dazu reichte er diesem einen schwarzen Stoffbeutel.

Nachdem sich das Geld im Beutel befand, floh der Täter aus dem Verkaufsraum der Tankstelle und rannte in Richtung "Am Stadtholz" davon. Die alarmierte Polizei Bielefeld begann sofort mit einer umfangreichen Fahndung, die jedoch ergebnislos blieb.

Tankstellenraub in Bielefeld: Polizei sucht Zeugen

Der Angestellte der Bielefelder Tankstelle beschrieb den Mann wie folgt:

  • 16 bis 18 Jahre alt
  • Etwa 1,70 Meter groß
  • Schlank
  • Ungepflegtes Äußeres
  • Schwarze Regen- oder Softshelljacke
  • Roter Schal mit Fransen vor dem Gesicht
  • Grau/Schwarze Jogginghose
  • Dunkle Sportschuhe mit weißer Sohle
Hinweise zu der Tat oder dem gesuchten Mann nimmt die Polizei Bielefeld unter der Nummer 0521/54 50 entgegen.
Der gesuchte Täter überfiel diese Tankstelle in Bielefeld.


Eine Frau geriet mit ihrem Wagen auf der Oerlinghauser Straße in Bielefeld ins Schleudern und verunglückte. 

Eine Bombendrohung in Bielefeld sorgte für Chaos am Jahnplatz. 

In Bielefeld kam es erst kürzlich zu einem Zwischenfall: Als ein Säugling ungesichert in einem Auto saß, baute der Vater einen Unfall in der Innenstadt.

Aktuell fahndet die Polizei in Bielefeld nach einem dunklem Smart. Der Fahrer brachte einen Radfahrer zu Fall, der sich dabei schwer verletzte.

In Bielefeld wurde ein Mitarbeiter eines Restaurants überfallen und ausgeraubt. Die Polizei fahndet nach dem Täter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare