4800 Haushalte 

Stromausfall in Bielefeld – mehrere Stadtteile betroffen

+
Stromausfall in Bielefeld (symbolbild)

In Bielefeld gab es einen großen Stromausfall. Betroffen sind mehrere Stadtteile im Osten. 4800 Haushalte sind ohne Strom.

>>Newsticker zum Stromausfall in Bielefeld aktualisieren<<

Update: 14.30 Uhr. Mittlerweile sind nur noch rund 200 Haushalte ohne Strom. Grund für den Stromausfall in Bielefeld war ein Kurschluss in einem Erdkabel zwischen Ubbedissen und Hillegossen.

Stromausfall in Bielefeld – mehrere Stadtteile betroffen

Erstmeldung: Bielefeld – Die Stadtwerke Bielefeld bestätigen, dass es zurzeit einen Stromausfall im Osten der Stadt gibt. Betroffen sind etwa 4800 Haushalte unter anderem in folgenden Stadtteilen:

  • Lämershagen
  • Ubbedissen
  • Rund um den Ostring
  • Bereiche von Heepen

Die Stadtwerke Bielefeld beteuerten auf Anfragen von owl24.de, dass die Techniker alles unternehmen, damit das Problem schnell behoben wird. Mittlerweile seien etwa 2500 Haushalte wieder am Netz. Man gehe davon aus, dass es bis 14.30 Uhr wieder Strom für alle geben wird.

Nur einen Tag zuvor kam es zu einem brutalen Vorfall: Bei einem Streit schlug ein Mann in Bielefeld einen Taxifahrer ins Gesicht.

Ein Regionalzug aus Bielefeld kollidierte an einem Übergang mit einem Lkw. Der Fahrer schwebt in Lebensgefahr. Bei einer Großrazzia gegen Hetze im Internet war das BKA in elf Bundesländern aktiv. Auch in Bielefeld gab es eine Durchsuchung. Nachdem er die Vorfahrt eines Paketboten missachtet hatte, kollidierte ein Autofahrer in Bielefeld mit einem Kleintransporter. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare