Auffahrunfall in Bielefeld 

Schwangere Frau bei Unfall verletzt - Polizei fahndet nach BMW-Fahrer

+
Eine Schwangere wurde bei dem Unfall in Bielefeld verletzt. 

In Bielefeld kam es zu einem Auffahrunfall mit schwerwiegenden Folgen. Ein BMW-Fahrer bremste stark ab, sodass die nachfolgenden Autos ebenfalls in die Eisen gehen mussten. Eine Schwangere kam nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand. 

  • Auffahrunfall in Bielefeld 
  • Schwangere verletzt im Krankenhaus 
  • Fahndung nach BMW-Fahrer 

Bielefeld - Auf der Dornberger Straße in Bielefeld kam es am Donnerstag zu einem Unglück. Mehrere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Angefangen hat alles mit einem plötzlichen Bremsmanöver eines BMW-Fahrers. 

Bielefeld: Schwangere Frau in Klinik 

Auf der besagten Straße zwischen Poetenweg und Am Johannisberg in Bielefeld ereignete sich ein Auffahrunfall. Gegen 14.15 Uhr war der Fahrer eines 5er BMW Kombi stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Hausnummer 100 bremste dieser plötzlich stark ab und bog ab. 

Eine 36-jährige aus Bielefeld, die mit ihrem VW Golf hinter dem BMW fuhr, kam gerade noch rechtzeitig zum Stehen. Die gelang der 25-Jährigen jedoch nicht. Die Schwangere prallte mit ihrem Fox in das Heck des Golfs. Bei dem Aufprall wurde sie verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Bielefeld: Polizei sucht BMW-Fahrer 

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt mit dem BMW fort. Er wird nun von den Ermittlern aus Bielefeld gesucht. Bei dem flüchten Fahrzeug soll es sich um einen dunkelblauen 5er BMW Kombi handeln. Die Beamten nehmen Zeugenhinweise zu dem Unglück unter 0521-545-0 entgegen.

Zwei Männer sind in Bielefeld in ein Kraftwerk eingedrungen. Ein Spaziergänger beobachtete den Einbruch. Der zeuge wählte sofort den Notruf. 

Außerdem wurde ein 19-Jähriger in Bielefeld beobachtet, wie er mit seinem Fahrrad Waffen durch die Stadt transportierte. Augenzeugen trauten ihren Augen kaum. Die Beamten nahmen umgehend die Verfolgung auf. 

In einem Waldstück in Bielefeld wurden kürzlich Menschenknochen entdeckt. Der Tote wurde seit drei Jahren vermisst. Das Obduktionsergebnis liegt nun vor. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare