Security ruft um Hilfe

Mehrere Gäste gegen einen Türsteher – Schlägerei vor Bielefelder Disko

+
Vor einer Diskothek in Bielefeld kam es am Wochenende zu einer Schlägerei (Symbolbild).

Schlägerei vor Bielefelder Diskothek: In der Innenstadt kam es am Wochenende zu einer Auseinandersetzung. Dabei gerieten mehrere Gäste einer Disko mit dem Türsteher aneinander.

  • Schlägerei vor Bielefelder Diskothek
  • Mehrere Gäste beteiligt
  • Türsteher verletzt

Bielefeld – In der Nacht auf Sonntag (30. Juni) wurde die Polizei zu einem Einsatz vor einer Diskothek in der Innenstadt gerufen. Bei dem Einsatz ging es jedoch darum, dass ein Gast erwischt wurde, als er Schnapsflaschen stehlen wollte. Während der Befragung des mutmaßlichen Diebes riefen die Türsteher jedoch plötzlich um Hilfe.

Bielefeld: Schlägerei vor Disko

Grund für den Hilferuf war eine Schlägerei, die Unweit des Eingangs ausgebrochen war. Beteiligt waren ein Türsteher und etwa sechs bis sieben Gäste des Clubs. Da direkt die Besatzungen mehrerer Streifenwagen anrückten, konnten die Bielefelder Polizisten die Beteiligten schnell voneinander trennen und die Situation beruhigen. Mehrere Schaulustige bekamen einen Platzverweis. Der Türsteher wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde.

Der 18-Jährige, der die Schnapsflaschen gestohlen hatte, war stark betrunken und kam in Gewahrsam. Ob die Aktion des jungen Mannes Auslöser für die Schlägerei war, konnte noch nicht geklärt werden und wird noch ermittelt.

In Bielefeld wird zurzeit ein 88-Jähriger gesucht. Von dem Mann fehlt seit Sonntag jede Spur. Für einen Schockmoment sorgte der Unfall eines Zirkus-Artisten in Bielefeld. Während einer Nummer stürzte der Mann sechs Meter in die Tiefe.

Bei einem Unfall in Bielefeld wurde ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Der 67-Jährige wurde von einem Auto erfasst.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare