Rasierklingen in Wurststückchen

Lebensgefahr für Hunde! Tödliche Köder in Park entdeckt

+
Diesen gefährlichen Köder fand eine Hundebesitzerin in Bielefeld.

Tödliche Snacks. In Bielefeld hat eine Frau gefährliche Köder in einem Park entdeckt. Über Facebook warnt sie andere Hundebesitzer.

Bielefeld – Erneut wurden gefährliche Hundeköder gefunden. Eine Facebook-Userin hat am Sonntag (11. November) in einem Park im Bielefelder Ortsteil Oldentrup entdeckte sie die tödlichen Snacks und warnte über Facebook sofort andere Hundebesitzer.

Hundehalterin findet gefährliche Köder in Bielefeld

Stephi Gottwald war mit ihrem Hund in dem Park "In der Grund" unterwegs, als ihr Hund plötzlich einen Köder fand. Es handelte sich um ein Stück Fleischwurst mit einer Rasierklinge darin. Zum Glück hörte der Hund auf das "Aus!" seiner Besitzerin. Dem Tier ist somit nichts passiert, aber die Frau wurde sofort aktiv und warnte über Facebook andere Hundebesitzer aus Bielefeld.

Nach Fund in Bielefeld: Was tun, wenn der Hund einen gefährlichen Köder gefressen hat?

Durch Tierquäler ausgelegte Köder enthalten oft Gift oder gefährliche Fremdkörper wie Nadeln oder Rasierklingen. In dem Fall aus Bielefeld hatte die Halterin Glück. Doch was tun, wenn das Tier den Köder bereits verschluckt hat? In diesem Fall sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Den Hund nicht zum Erbrechen bringen (Speiseröhre und Rachenraum könnten verletzt werden)
  • Sofort einen Tierarzt aufsuchen und genau beschreiben, was passiert ist.
  • Behörden (Polizei, Ordnungsamt) informieren
  • Andere Hundebesitzer warnen (z.B. über soziale Medien)
  • Warnschilder aufhängen (Hier finden Sie eine Vorlage zum Ausdrucken)

Lesen Sie auchNewsticker zum Stromausfall in Bielefeld: Brand gelöscht – Reparaturarbeiten noch nicht abgeschlossen

In diesem Bereich im Bielefelder Stadtteil Oldentrup wurden die Köder gefunden.

Am vergangenen Samstag befand sich Bielefeld im Ausnahmezustand. Ein Aufmarsch der rechten Szene sorgte für zahlreiche Gegenveranstaltungen. Nun hat die Polizei Bilanz gezogen.

Auch interessant

Kommentare