Unfall in Bielefeld 

Unfallflucht: Kind (14) muss Fahrzeug ausweichen und verunglückt schwer

+
In Bielefeld stürzte ein 14-jähriger Schüler und verletzte sich schwer. (Symbolbild). 

Ein folgenschwerer Unfall beschäftigt die Polizei in Bielefeld. Ein 14-jähriger Junge musste mit seinem Rad einem Fahrzeug ausweich. Plötzlich stürzte er.

  • 14-Jähriger in Bielefeld gestürzt 
  • Unfallbeteiligte geflohen  
  • Polizei sucht Zeugen 

Bielefeld – Die Ermittler fahnden nach einem Verkehrsunfall mit einem 14-jährigen Jungen nach einer Frau. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Bielefeld ereignete sich das Unglück bereits am vergangenen Freitag (27. September). Der Schüler befand sich mit zwei Kumpels  gegen 11.30 Uhr auf der Straße Goldbach in Richtung der Arndtstraße. Alle drei waren mit Fahrrädern unterwegs. Als sie nach links in die Dorotheenstraße abbiegen wollten, kam ihnen auf einmal eine Radfahrerin entgegen. 

Unfall mit Fahrerflucht in Bielefeld: Zeugen gesucht 

Die Frau hielt nicht an, um die Kinder vorbei zu lassen. Stattdessen versuche der 14-Jährige ihr auszuweichen. Dabei stürzte das Kind vom Fahrrad und verletzte sich schwer. Die unbekannte Radfahrerin stoppte kurz und fragte, ob alles in Ordnung sei - dann setzte sie ihren Weg auf der Straße Goldbach in Bielefeld fort.

Beim Aufstehen verspürte das Kind starke Schmerzen im Hüftbereich. Er sank wieder zu Boden. Zeugen, ein Paar, kümmerte sich um den Verletzten. Sein Mutter brachte ihn schließlich in ein Krankenhaus nach Bielefeld. Jetzt sucht die Polizei dringend Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Außerdem wird die betroffene Radfahrerin gebeten, sich bei den Beamten zu melden. Hinweise werden unter 0521/545-0 entgegengenommen. 

Ein Autofahrer stellte seinen Firmenwagen in Bielefeld-Quelle ab. Am nächsten Morgen, als er losfahren wollte, bemerkte er, dass alle vier Bremsschläuche durchtrennt waren. aber wer tut so etwas? 

Auf der A2 bei Bielefeld gab es kürzlich einen Unfall. Deshalb musste eine Anschlussstelle gesperrt werden. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Außerdem kam es in Bielefeld-Schildesche zu einem schweren Unfall mit drei Verletzten. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle und geriet in den Gegenverkehr. Erst vor Kurzem kam es in der Stadt zu einem ähnlichen Unfall: Ein 20-Jähriger wurde in Bielefeld von der Stadtbahn erfasst und schwer verletzt. Der junge Mann war auf einem Fahrrad unterwegs.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare