Vier Teenager geschnappt

Die gehen aufs Haus: Jugendliche betrinken sich auf Gaststätten-Dach – Polizei vermutet Straftat

+
Die Polizei Bielefeld erwischte Jugendliche auf dem Dach einer Gaststätte.

Einsatz am Bielefelder Kesselbrink: Auf dem Dach einer Gaststätte entdeckten Polizisten vier Jugendliche. Sie wollten offenbar in das Gebäude einbrechen.

Bielefeld – Eine Gruppe Jugendlicher ist am Dienstag (16. April) von der Polizei erwischt worden. Sie hatten es sich mit einem Eiscrusher und Alkohol auf dem Dach einer Gaststätte am Kesselbrink gemütlich gemacht. Ein Polizist bemerkte gegen 4 Uhr morgens ungewöhnliche Geräusche an dem Gebäude.

Die Polizei wollte das Dach daraufhin überprüfen. Daraufhin trafen sie auf einen 19-Jährigen aus Dortmund. Er gab an, dort "nur etwas Ruhe zu suchen". Weiter begegneten die Beamten einem Bielefelder (17), einem 15-Jährigen aus Steinhagen sowie einem 16-Jährigen aus Schwerte.

Jugendliche machten sich auf dem Dach einer Gaststätte am Kesselbrink in Bielefeld gemütlich.

Bielefeld: Quartett muss mit auf die Wache

Plötzlich bemerkten die Polizisten, dass die Jugendlichen offenbar in das Gebäude einbrechen wollten. Vermutlich haben sie die Teenager dabei gestört. Die Beamten nahmen das Quartett mit auf die Wache in Bielefeld. Es wurde eine Anzeige wegen Diebstahls gestellt. 

Eine Stadtbahn krachte in Bielefeld auf ein wartendes Auto. 

Einer Frau wurde in Bielefeld gegen die Brüste geschlagen.

Kind in den Bauch getreten: Während einer Schlägerei in Bielefeld wurde ein Kind verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare