Wie der Halter so der Hund

Weil er mit dem Kopf schüttelte – Mann hetzt Hund auf Autofahrer

Es gibt übertriebene Reaktionen. Und es gibt diesen Hundehalter aus Bielefeld, der sich scheinbar gar nicht unter Kontrolle hatte. Er ging so weit, dass er seinen Hund auf einen Mann hetzte, mit dem er vorher diskutiert hatte.

Bielefeld – Da war die Zündschnur des Halters wohl kürzer als die Leine des Hundes. Warum sonst sollte man das Tier einfach auf einen Fremden hetzen? So geschehen am Mittwoch (27. Juni) an der Jöllenbecker Straße.

In Höhe des Meierteichs sah ein 50-jähriger Autofahrer einen Mann, der sein Fahrrad schob und einen Hund an der Leine führte. Da die Hundeleine so lang war, dass der Hund fast auf der Straße lief, kommentierte er die Situation mit einem Kopfschütteln. 

Das schien dem Hundebesitzer nicht zu gefallen. Er reagierte recht unbesonnen und zeigte dem Autofahrer unter wüsten Beschimpfungen den Mittelfinger.

Hundehalter droht Schläge an

Dies wiederum gefiel dem Autofahrer nicht. Er hielt an und stellte den Mann zur Rede. Daraufhin beschimpfte dieser ihn weiter und drohte ihm mit Schlägen ins Gesicht. Anschließend ließ er den Hund an der langen Leine losrennen, woraufhin der Vierbeiner den Autofahrer in den Bauch und den Arm biss.

Herrchen hatte wohl begriffen, dass das ein Nachspiel haben könnte, zog den Hund zurück, schwang sich aufs Fahrrad und flüchtete.

Hund und Herrchen werden gesucht

Der verletzte Mann meldete die Sache natürlich sofort der Polizei, weshalb nun folgendes Duo gesucht wird:

Mann

  • Etwa 175 bis 180 cm groß
  • Lange graue Haare
  • Zopf
  • Helles Shirt mit abgeschnittenen Ärmeln
  • Tätowierte Oberarme
  • Blaue Jeans
  • Sandalen 

Hund

  • Mischling
  • Zotteliges braunes Fell
  • Etwa 65 cm groß
  • Meist an einer langen Leine

Hinweise nimmt die Polizei Bielefeld unter der 0521/545-0 entgegen.

Auch interessant: 

Dieser Hund attackierte einen kleinen Jungen beim Fußball spielen.

Wenn Hundeliebe etwas zu weit geht: Dieses Paar hält sich 82 Chihuahuas.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare