Jugendlicher aus Bielefeld wieder da 

Suchaktion nach vermisstem 16-Jährigen beendet

+
Die Beamten suchen in Bielefeld nach einem Vermissten (Symbolbild).

Ein 16-Jähriger wurde in Bielefeld vermisst. Der Jugendliche wurde vermisst und ist geistig behindert. Die Beamten haben die Suche nun beendet. 

>>Newsticker zur Suche nach dem Vermissten 16-Jährigen aus Bielefeld<<

  • 16-Jähriger wieder da 
  • große Suchaktion in Bielefeld 
  • Einsatz beendet 

Update: 15. August, 14.53 Uhr. Wie die Polizei Bielefeld soeben mitteilte, ist der vermisste Jugendliche wieder aufgetaucht. Zeugen meldeten sich bei den Ermittlern. Sie fanden den 16-Jährigen in Lage. 

Update: 15. Augist, 9.41 Uhr. Auch heute geht die Suche nach dem vermissten 16-Jährigen in Bielefeld weiter. Noch immer fehlt von Ian K. jede Spur. Die Ermittler sind dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen, um den Jugendlichen zu finden. Seit über einen Monat hat ihn niemand mehr gesehen. 

Wo steckt Ian K. aus Bielefeld? 

Updaten: 14. August, 11.55 Uhr. Nachdem die Polizei heute Morgen eine Meldung zu einem Vermissten aus Bielefeld veröffentlicht hatte, haben sich einige Leser die Frage gestellt: "Warum erst jetzt?". Sonja Rehmert, Pressesprecherin bei der Polizei Bielefeld, hat darauf eine Antwort. Bei der Suche nach dem 16-Jährigen wurden zunächst alle Vorkehrungen getroffen, den Jugendlichen ohne fremde Hilfe zu finden. Sämtliche Freunde und Angehörige wurden befragt. Nachdem sämtliche Maßnahmen nicht zum Auffinden des Jungen geführt hatten, entschieden sich die Erziehungsberechtigten dazu, ein Bild von dem Vermissten zu veröffentlichten. Bislang sind bei der Polizei keine relevanten Hinweise eingegangen.  

Update: 14. August, 10.26 Uhr. Seit fünf Wochen fehlt von Ian K. Jede Spur. Nun hat die Polizei ein Foto von dem 16-Jährigen aus Bielefeld veröffentlicht und bittet die Bevölkerung bei der Suche um Mithilfe. Auch in Bad Oeynhausen läuft derzeit eine große Suchaktion nach einem Vermissten aus Löhne

Update: 14. August, 10.19 Uhr. Möglicherweise ist der 16-Jährige auch auf Hilfe angewiesen. Laut Polizei ist der Vermisste geistig behindert. Die Fahndung in Bielefeld geht weiter. 

Update: 14. August, 9.59 Uhr. Die Suchmaßnahmen der Polizei in Bielefeld laufen auf Hochtouren. Von dem 16-Jährigen Ian K. fehlt jedoch bereits seit dem 9. Juli jede Spur. Seit Mittwochmorgen nun suchen die Ermittler mit einem Foto nach dem Jungen. 

Polizei fahndet in Bielefeld nach Vermisstem 

Erstmeldung: 14. August, 9.15 Uhr. Die Polizei sucht in Bielefeld nach einem 16-Jährigen. Der Vermisste soll geistig behindert sein. Er verschwand bereits am Dienstag (9. Juli). Nun haben die Ermittler ein Foto von ihm veröffentlicht. 

16-Jähriger aus Bielefeld verschwunden 

Bei der Suche nach dem 16-Jährigen aus Bielefeld sind Beamten dringend auf Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Zuletzt wurde der Vermisste in der Nähe der Würzburger Straße angetroffen. Iran K. wird wie folgt beschrieben: 

  • etwa 1,65 Meter groß
  • dünn
  • seitlich gekämmte dunkelbraune Haaren
  • leichter Oberlippenbart  
  • schwarze Jeans 
  • graue Turnschuhe

Derzeit ist unklar, wo sich der 16-Jährige aufhält. Wer Angaben zu dem Vermissten aus Bielefeld machen kann wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter 0521- 545- 0 entgegengenommen. 

Wo steckt der vermisste Ian K. aus Bielefeld? 


Bei einer Kontrolle in Bielefeld staunten die Beamten nicht schlecht, als ein 60-Jähriger keinen Führerschein vorzeigen konnte. Der Mann gab ein umfassendes Geständnis ab. Die Polizisten waren geschockt. Auf dem Ostwestfalendamm (OWD) in Bielefeld hat sich eine Autofahrerin überschlagen. Die 32-Jährige kam plötzlich von der Straße ab. Dann verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. 

Zudem leitete die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung ein: Eine 13-Jährige aus Bünde bei Herford wird vermisst. Die Polizei suchte mit einem Foto nach der Verschwundenen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare