Crash im Berufsverkehr

Gegen Beton gekracht: Autofahrerin schwer verletzt

+
Bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Bielefeld hat sich eine 67-Jährige schwer verletzt.

Schwerer Unfall am Morgenn: Eine Autofahrerin (67) fuhr mit ihrem VW auf der Detmolder Straße stadtauswärts. Plötzlich kollidierte sie mit einer Betonerhöhung.

Bielefeld – Eine 67-Jährige war am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr auf der Detmolder Straße stadteinwärts unterwegs. Plötzlich krachte ihr VW Caddy in Höhe der Breslauer Straße mit einer Betonerhöhung. Dann überschlug sich das Fahrzeug.

Daraufhin zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus in Bielefeld gebracht werden. Die Detmolder Straße in Bielefeld war im Berufsverkehr für mehr als eine Stunde lang voll gesperrt.

Unfall am frühen Morgen: Eine 67-Jährige kollidierte in Bielefeld mit einer Betonerhöhung.

Erst vor Kurzem attackierten drei Schläger in Bielefeld einen 33-Jährigen, um an sein Handy zu gelangen. Am Sonntagmorgen (28. April) kam es im Bielefelder Süden zu einem Wohnungsbrand, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Vor dem Landgericht in Bielefeld beginnt der Prozess gegen einen Mann, der seine damalige Freundin angezündet haben soll und damit schwer verletzte. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare