Drei Täter gesucht

Frau im Freibad belästigt – Mann eilt zur Hilfe und wird verprügelt

+
Ein 32-Jähriger wurde in Bielefeld verprügelt. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Schlägerei im Freibad in Bielefeld: Mehrere Männer sollen eine Frau beleidigt haben. Als ein 32-Jähriger eingreifen wollte, wird er verprügelt.

  • Vorfall im Freibad
  • Männer beleidigen Frau
  • Polizei sucht Zeugen

Bielefeld – Drei Männer sollen am Montagabend (17. Juni) gegen 19.30 Uhr in einem Freibad an der Werner-Bock-Straße eine Frau beleidigt haben. Daraufhin habe ein 32-Jähriger sie dazu aufgefordert, das zu unterlassen. Plötzlich schlugen die Fremden auf ihn ein.

Bielefeld: Täter fliehen nach Schlägerei

Dabei wurde der Mann verletzt. Er erlitt eine Platzwunde an der Stirn. Nach der Attacke in Bielefeld flüchteten sie in Richtung Bleichstraße. Nach Angaben der Polizei lag gegen das Opfer ein Haftbefehl vor. Anschließend konnte der 32-Jährige die fällige Geldstrafe begleichen.

Attacke im Freibad Bielefeld: Täter zwischen 18 und 25 Jahre alt

Jetzt hat die Polizei Bielefeld eine Täterbeschreibung veröffentlicht:

  • südländisch aussehend
  • 18 bis 25 Jahre alt
  • normale Statur
Hinweise werden unter der Rufnummer 0521/54 50 angenommen.

Ein 83-Jahre alter Mann wird vermisst:In Bielefeld ist ein hilfloser Mann verschwunden. Die Polizei bittet um Mithilfe. Außerdem gab es einen schweren Motorradunfall: Ein 17-Jähriger stürzte in Bielefeld und verletzte sich schwer.

Auf dem Ostwestfalendamm gibt es derzeit immer wieder Stau: Aktuell gibt es auf dem OWD in Bielefeld viele Baustellen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare