Ein böses Omen

Freitag, der 13. – Katze verursacht schweren Unfall in Bielefeld

Was für ein Unglückstag. An diesem Freitag (13. Juli) hatte ein Mann einen schweren Unfall, weil er einer Katze ausweichen musste. 

Bielefeld – Pech, Unglück, schlechtes Omen. An jedem Freitag, den 13. häufen sich die Stimmen, dass dieser Tag ein schlechter sei. Manchen ist das Datum piepegal. Wiederum andere bezeichnen den Tag sogar als Glückstag. 

Das dürfte bei diesem Bielefelder nicht der Fall sein. Für ihn wird das Datum ab sofort negativ behaftet sein. Und das schlechte Omen einer schwarzen Katze, die den Weg kreuzt, ist für den Mann sicher kein Aberglaube mehr.

Katze verursacht Unfall in Bielefeld

In den frühen Morgenstunden des 13. Juli, gegen 4.30 Uhr befuhr der 34-Jährige die Windelsbleicher Straße in Bielefeld. Plötzlich tauchte eine Katze vor seinem Lieferwagen auf. Nach einem Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum.

Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden betrug 8.500 Euro.

Was für ein Unglückstag.

Der Unfall an der Windelsbleicher Straße in Bielefeld.

Mehr zum Thema:

Unfall auf B64 bei Delbrück: Zwei Frauen getötet

Doppel-Unfall überrascht selbst die Polizisten

Rubriklistenbild: © pixabay.com

Auch interessant

Kommentare