Polizei bedankt sich für Hinweise

Suche nach Schülerin mit Down-Syndrom eingestellt

Die 16-jährige Alize aus Bielefeld war spurlos verschwunden. Die Polizei hatte um Hinweise zur dem vermissten Mädchen mit Down-Syndrom gebeten.

  • Eine 16-Jährige aus Bielefeld wurde vermisst.
  • Das Mädchen leidet am Down-Syndrom.
  • Die Polizei bat um Hilfe bei der Suche nach ihr.

Update: 31. August. Die vermisste Schülerin aus Bielefeld konnte noch am gleichen Tag wiedergefunden werden. Mehrere Hinweise aus der Bevölkerung sind bei der Polizei eingegangen, sodass ihr Weg bis nach Spenge nachverfolgt werden konnte. Ein Ehepaar hatte die 16-Jährige ohne Orientierung auf der Spenger Straße entdeckt und mit zu sich genommen. Alize konnte wohlbehalten wieder zurück zu ihren Eltern gebracht werden.

Schülerin mit Down-Syndrom aus Bielefeld vermisst: Wo ist Alize?

Erstmeldung: 28. August. Bielefeld – Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach einem vermissten Mädchen. Die 16-Jährige Alize wird seit Freitag (28. August) vermisst. Die Schülerin wurde zuletzt im Bereich des Karl-Siebold-Wegs und Marawegs gesehen. Seit 12.30 Uhr fehlt jedoch jede Spur von ihr.

StadtBielefeld
Bevölkerung333.090
BundeslandNRW

Derweil hatte die Polizei in der Stadt alle Hände voll zu tun: In Bielefeld verfolgten die Beamten einen offenbar betrunkenen und bewaffneten Autofahrer.

Bielefeld: 16-Jährige wird vermisst – Alize leidet am Down-Syndrom

Die 16-Jährige ist am Down-Syndrom erkrankt, weshalb die Polizei Bielefeld die Suchmaßnahmen nach ihr besonders schnell eingeleitet hat. Alize hat lange rote Haare, die am Freitagmorgen zu zwei Zöpfen geflochten waren. Zudem trägt sie einen Haarreifen. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie ein dunkles T-Shirt mit Aufschrift, blaue Jeans und türkis-blaue Turnschuhe. Ein Foto des Mädchens wurde nicht veröffentlicht.

In Bielefeld wird nach einer 16-Jährigen gesucht. (Symbolbild)

Aufgrund ihrer Erkrankung hat Alize keine Orientierung und kann ihren Weg nach Hause in Bielefeld nicht alleine finden. Daher werden Bürger, die der 16-Jährigen begegnen, um ihre Hilfe gebeten. Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mädchens geben kann, meldet sich bei den Beamten: 0521/54 50.

Vor rund einem Jahr hatte die Polizei in Bielefeld nach einem 16-jährigen Jungen gesucht – er war mehrere Tage verschwunden gewesen, konnte letztendlich jedoch gefunden werden. Erst vor wenigen Wochen wurde die Bevölkerung in diesem Fall um Mithilfe gebeten: Gudrun K. aus Bielefeld verschwand spurlos. Ein medizinischer Umstand hatte die Suche nach ihr dringend gemacht.

Auch nach einem Tumult in Lage (Lippe) ermittelt die Polizei Bielefeld. Aufgrund einer Messerattacke wurde nun eine Mordkommission in dem Fall eingerichtet.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare