Verkehrsbehinderungen in Bielefeld

Aktionstag "ohne Auto mobil" – Straßensperrungen und Umleitungen

+
In Bielefeld wird am Sonntag eine autofreie Zone geschaffen (Symbolbild).

Am Sonntag findet in Bielefeld und Herford der Aktionstag "ohne Auto mobil" statt. Das bedeutet, dass viele Radfahrer, Skater, Jogger und Fußgänger unterwegs sind. Für Busse und Autos sind deshalb viele Straßen gesperrt.

  • "ohne Auto mobil" in Bielefeld
  • Autofreie Strecke bis nach Herford
  • Wir informieren über Sperrungen

Bielefeld – Alle zwei Jahre organisieren die Städte Herford und Bielefeld in Zusammenarbeit einen Tag zum Thema Mobilität. Dafür wird eine 16 Kilometer lange Strecke zwischen den Orten vom Straßenverkehr befreit und Radfahrern, Fußgängern, Skatern und vielen mehr zur Verfügung gestellt. 

Der Großteil der Strecke führt dabei über die Bundesstraße 61 und die Landesstraße 778. Start- und Zielort sind das Rathaus in Bielefeld und die Innenstadt von Herford am Ende der Bielefelder Straße. Entlang der Strecke stehen Verpflegungsstände, Info-Points, Bühnen und diverse Mitmach-Aktionen zur Verfügung.

Bielefeld: Straßensperrungen wegen Aktionstag

Durch das Event werden in Bielefeld zwischen 9.30 und 19 Uhr einige Straßen gesperrt. Dies betrifft folgende Strecken: 

  • Viktoriastraße 
  • Heeper Straße 
  • Vogteistraße 
  • Schelpmilser Weg 
  • Heidenheimer Straße 
  • Heilbronner Straße
  • B 61 (Herforder bzw. Bielefelder Straße) bis in die Innenstadt von Herford

Busumleitungen in Bielefeld

Die bereits erwähnten Sperrungen ziehen auch zahlreiche Umleitungen im Busverkehr nach sich. Laut moBiel betreffen die Umleitungen in Bielefeld folgende Linien: 

21 / 22 / 24 / 26 / 29 / 30 / 51 / 369 / Schienenersatz-Verkehr der Linie 3

Durch die Sperrungen entfallen auch viele Bushaltestellen. Die einzelnen Umleitungen der Buslinien können auf der Seite von moBiel eingesehen werden

Auch die Partie Arminia Bielefeld gegen VfB Stuttgart sorgt für Sperrungen und Umleitungen. Anwohner müssen sich auf Einschränkungen einstellen. Außerdem wird zurzeit in Bielefeld nach einem dementen Mann gesucht. Der 91-Jährige könnte auf Hilfe angewiesen sein.

An einer Bushaltestelle in Bielefeld am Jahnplatz kam es zu einem brutalen Angriff. Ein Mann stach seiner Ex-Freundin mit einem Messer in den Kopf.

Bei einem Unfall in Bielefeld wurde ein Mann schwer verletzt. Verursacher war ein Toyota-Fahrer, der plötzlich in den Gegenverkehr fuhr.

Auch interessant

Kommentare