Staugefahr in Bielefeld

Achtung Autofahrer! OWD-Tunnel in dieser Woche erneut gesperrt

+
Der OWD-Tunnel in Bielefeld wird erneut gesperrt.

Autofahrer müssen in Bielefeld erneut mit Einschränkungen am OWD-Tunnels rechnen. Der Grund sind erneut Sperrungen wegen Wartungsarbeiten.

  • Staugefahr auf OWD in Bielefeld 
  • Tunnel gesperrt 
  • Beide Fahrtrichtungen betroffen

Bielefeld – Es geht wieder los. Viele Bielefelder wissen, dass der OWD-Tunnel regelmäßig wegen Wartungsarbeiten gesperrt werden muss. So auch in dieser Woche. Erst am Mittwochabend war der Tunnel in Bielefeld wegen eines medizinischen Notfalls voll gesperrt worden. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es dann erneut so weit.

Bielefeld: OWD-Tunnel gesperrt

An folgenden Tagen werden die Röhren des Tunnels in Bielefeld gewartet. Das bedeutet, dass zwischen 19.30 Uhr abends und 5.30 Uhr morgens in beide Richtungen keine Durchfahrt möglich ist: Donnerstag (7. November) auf Freitag (8. November).

Für Aufsehen sorgte auch die Blitzanlage auf dem OWD in Bielefeld. Wegen eines Schadens sorgte das Gerät für ein wahres Blitzlichtgewitter auf der Straße. In Bielefeld überfielen zwei Täter einen jungen Mann. Doch damit nicht genug: Bei dem Raub zog einer der Männer plötzlich eine Waffe.

Die Polizei Bielefeld sucht momentan nach einem rücksichtslosen Hundehalter. Sein Tier biss einen kleinen Terrier und verletzte ihn. Doch anstatt sich zu kümmern, ging der Mann einfach weiter.

Außerdem ist am Donnerstagmorgen (8. August) in Bielefeld der Strom ausgefallen. Betroffen sind etwa 1.000 Haushalte. Die Stadtwerke arbeiten an einer Lösung. 

Auch interessant

Kommentare