Kreuzungs-Crash in Bielefeld 

7,5-Tonner erfasst Rollerfahrer - mit schlimmen Folgen 

+
Bei einem Unfall in Bielefeld wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. 

In Bielefeld hat ein Laster einen Rollerfahrer gerammt. Der LKW-Fahrer hatte den Mann (38) beim Abbiegen übersehen. Es kam zu einem folgenschweren Unfall.

  • Kollision in Bielefeld 
  • Zusammenstoß zwischen Roller und 7,5-Tonner
  • Unfallhergang geklärt 

Bielefeld - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es an der Kreuzung Ostring/Bechterdisser Straße in Bielefeld. Dort kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rollerfahrer (38) und einem LKW-Fahrer (34). Der 38-jährige Mann wurde bei der Kollision schwer verletzt. 

Bielefeld: Unfall im Kreuzungsbereich - Rollerfahrer chancenlos

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, befand sich der Fahrer des Lasters auf der Bechterdisser Straße. Er war in Fahrtrichtung Bielefeld unterwegs. An der Einmündung zum Ostring wollte der 34-Jährige aus der Ukraine nach links abbiegen. Gleichzeitig kam ihm aber der 38-Jährige aus Leopoldshöhe mit seinem Roller entgegen. 

Der Laster nahm ihm schließlich die Vorfahrt. Der Mann (38) versuchte noch auszuweichen. Doch an der besagten Kreuzung kam es schließlich zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei erlitt der Rollerfahrer schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus nach Bielefeld gebracht werden. Sein Gefährt war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der LKW-Fahrer konnte nach der Unfallaufnahme weiterfahren. Zeitweise kam es an der Unglücksstelle zu Verkehrsbehinderungen.

Gleich mehrere Unfälle auf dem OWD in Bielefeld sorgten vor wenigen Tagen für ein Verkehrschaos. Zahlreiche Autos waren in einer Massenkarambolage involviert. Die Fahrbahn musste zeitweise gesperrt und es bildete sich ein langer Stau. 

Auch ein Unfall auf der Eckendorfer Straße in Bielefeld endete mit einer schwerverletzten Person. Insgesamt waren drei Fahrzeuge in eine Kollision verwickelt worden. Der Verursacher blieb unverletzt. Außerdem löste ein Unfall in einer Baustelle auf der A2 bei Bielefeld kürzlich einen langen Stau aus. 

In Bielefeld-Schildesche krachten zwei Autos frontal ineinander. Grund war ein Mann, der die Kontrolle über seinen Wagen verlor und in den Gegenverkehr lenkte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare