Spieler soll Defensive verstärken 

Arminia Bielefeld verpflichtet Bundesliga-Talent

+
Der Coach von Arminia Bielefeld darf sich über einen Neuzugang freuen. 

Kurz vor Ende der Winterpause steht ein Wechsel bei Arminia Bielefeld an. Der Neuzugang spielte zuletzt für den BVB.

Bielefeld – Der Neuzugang soll die Defensive von Arminia Bielefeld verstärken, gab die Vereinsführung am Montag (28. Januar) in einer Pressemitteilung bekannt. Amos Pieper wechselt mit sofortiger Wirkung auf die Alm. Der Abwehrspieler stand zuletzt für die U23 des Bundesligisten Borussia Dortmund auf dem Fußballfeld. 

Der Profi unterzeichnete einen langfristigen Vertrag. Fortan wird der 21-Jährige die Innenverteidigung von Arminia Bielefeld unterstützten. Er trägt die Rückennummer 2. 

Arminia Bielefeld verpflichtet einen neuen Abwehrspieler. 

Arminia Bielefeld: Vereinsführung freut sich über Neuzugang 

"Wir haben Amos schon sehr lange beobachtet und sind von seinen Qualitäten absolut überzeugt", sagte Samir Arabi, Geschäftsführer von Arminia Bielefeld. Der Abwehrspieler hat bereits eine gute Ausbildung beim BVB genossen. Er absolvierte einige Testspiele. 

Auch Arminias Cheftrainer Uwe Neuhaus äußerte sich positiv über die Neuverpflichtung: "Er ist ein kopfballstarker Verteidiger mit sicherem Passspiel, der gut in unser Spielsystem passt und großes Entwicklungspotenzial besitzt." Details zum Spieler: 

  • Name: Amos Pieper 
  • Abwehrspieler
  • Bei Arminia Bielefeld unter Vertrag ab Januar 2019
  • Rückennummer 2 
  • Seit 2010 bei Borussia Dortmund 
  • Gewann mit dem Nachwuchskader drei Deutsche Meisterschaften (2 x U19/ 1 x U17)
  • Seit der Saison 2017/18 Stammspieler im Regionalliga-Kader

Die Freude bei Arminia Bielefeld ist groß. Ein Ex-Spieler hat beim DSC einen langfristigen Vertrag unterzeichnet. Der Offensivspieler soll die Mannschaft ab sofort verstärken.

Steht ein Transfer an? Ein Angreifer von Arminia Bielefeld könnte die Alm schon bald verlassen. Wohin geht die Reise?

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare