Hinrunden-Partien

Weitere Spieltage terminiert: Zu diesen Zeiten spielt Arminia Bielefeld

Drei Spieltage sind in der Bundesliga absolviert. Die DFL hat jetzt die Spieltage neun bis zwölf terminiert. Derweil haben schon einige DSC-Akteure eines ihrer Länderspiele hinter sich.

Bielefeld – 15.30 Uhr – diese Uhrzeit sollen sich Fans von Arminia Bielefeld für die kommenden Wochen hinter die Ohren oder auf ein Blatt Papier schreiben. Oder ins Smartphone tippen. Jedenfalls wird der Aufsteiger auch an den kommenden Spieltagen hauptsächlich zu der bei Fußballfans beliebtesten Zeit spielen.

VereinArminia Bielefeld
StadionSchüoArena
Nächster GegnerFC Bayern München

Arminia Bielefeld: Mittwochabend gegen FC Augsburg

Ausgenommen ist davon zunächst das kommende Heimspiel: Dort tritt Arminia Bielefeld gegen den FC Bayern zum Topspiel am Samstagabend (17. Oktober) an. Die Deutsche-Fußball-Liga (DFL) hat jetzt die Spieltage neun bis zwölf terminiert. Dort trifft die Elf von Uwe Neuhaus auf RB Leipzig, den 1. FSV Mainz 05, den SC Freiburg und den FC Augsburg.

Die Partien in Leipzig (28. November) und im Breisgau (12. Dezember) sowie das Heimspiel gegen die Mainzer (5. Dezember) in der SchücoArena in Bielefeld finden samstags um 15.30 Uhr statt. Wenige Tage vor Weihnachten wartet dann noch mal eine Englische Woche auf Arminia Bielefeld. Am Mittwoch (16. Dezember) geht‘s um 20.30 Uhr daheim gegen den FCA.

Edmundsson von Arminia Bielefeld verliert mit Färöer Insel

Derweil haben bereits zwei DSC-Kicker ihr erstes Spiel während der Länderspielpause hinter sich gebracht. Joan Simun Edmundsson, Torschütze beim 1:0-Sieg von Arminia Bielefeld gegen den 1. FC Köln, trat mit den Färöer Inseln gegen Dänemark an. Der 29-Jährige wurde von Trainer Håkan Ericson erst in der 61. Minute eingewechselt und konnte letztlich nichts an der 0:4-Niederlage ändern.

Für die Deutsche U20 trat indes DSC-Stürmer Sebastian Müller an. Auch der 19-Jährige kam erst im Laufe der 2. Halbzeit (61. Minute) in die Partie. Das Team von Trainer Guido Streichsbier gewann das Freundschaftsspiel gegen die Schweiz in Lörrach mit 3:1. Am Samstag (10. Oktober) steht Sergio Cordova für sein Land auf dem Platz. Der Stürmer von Arminia Bielefeld reist mit Venezuela ins Risikogebiet nach Kolumbien. Sein Einsatz im nächsten Bundesligaspiel gegen den FC Bayern ist auch daher fraglich.

Rubriklistenbild: © Amos Pieper (Arminia Bielefeld) und Filip Kostic von Eintracht Frankfurt

Auch interessant

Kommentare