Für Sammelfreunde

115 Jahre Arminia! Verein bringt eigenes Panini-Album auf den Markt

Für Sammler ist das Panini-Album eine echte Schatzgrube.
+
Für Sammler ist das Panini-Album eine echte Schatzgrube.

Arminia Bielefeld wird 115 Jahre alt. Der Verein blickt auf eine lange Geschichte zurück. Zum Geburtstag erscheint nun ein eigenes Panini-Album.

  • Ein neues Panini-Album blickt auf die 115-jährige Geschichte von Arminia Bielefeld zurück.
  • Zu kaufen gibt es das Heft ab Donnerstag (25. Juni).
  • Eine offizielle Tauschbörse ist geplant.

Bielefeld – Von Ewald Lienen bis Fabian Klos: In der 115-jährigen Geschichte von Arminia Bielefeld durften sich schon viele Spieler als "Legende" bezeichnen. Der 20-fache Torschütze der aktuellen Saison ist nur einer von vielen Spielern, die wohl ewig im Gedächtnis der DSC-Fans bleiben werden.

Um den 115. Geburtstag von Arminia Bielefeld gebührend zu würdigen, erscheint am kommenden Donnerstag (25. Juni) ab 14 Uhr ein eigenes Panini-Album des Vereins, das zunächst im Fanshop erhältlich ist. Auf 44 Seiten können Fans 278 Bilder alter und neuer DSC-Kicker sammeln, ins Heft kleben und untereinander tauschen.

VereinArminia Bielefeld
SpielstätteSchücoArena
TrainerUwe Neuhaus

Arminia Bielefeld: Panini-Album blickt auf 115 Jahre Vereinsgeschichte

Auf unterhaltsame Art und Weise führt das Panini-Album durch die lange Geschichte von Arminia Bielefeld und "bringt dabei jede Menge Arminia-Anekdoten zum Vorschein", heißt es Seitens des Vereins. Auch diverse Fan-Choreografien, die in all den Jahren auf der Alm zur Schau gestellt wurden, sollen auf den Stickern abgebildet sein.

Online bestellbar ist das Panini-Album bereits jetzt schon im Shop von Arminia Bielefeld. Darüber hinaus werden Heft (1,95 Euro) und die mit je fünf Stickern befüllten Tütchen (70 Cent) ab dem 1. Juli an vielen Kiosken in und um Bielefeld sowie Verkaufsstellen in ganz OWL verkauft. Zudem soll es auch offizielle Tauschbörsen für die Panini-Sticker geben, sobald die Corona-Krise überstanden ist.

Arminia Bielefeld im hier und jetzt: Aufstieg nach fulminanter Saison

Sportlich könnte es für die Almkicker in dieser Saison nicht besser laufen. Nach einer grandiosen Saison machte Arminia Bielefeld den Aufstieg frühzeitig klar. Auf unterschiedliche Art und Weise feierten die Spieler die Rückkehr in die Bundesliga von zu Hause aus. Am vorletzten Spieltag der Zweitliga-Saison sorgte der DSC noch einmal für ein echtes Schützenfest.

Nach einer 3:0-Führung gab Arminia Bielefeld den sicher geglaubten Sieg beim KSC wieder ab. Grund zur Freude gab es jedoch für Innenverteidiger Brian Behrendt, der nach überstandenem Kreuzbandriss erstmals wieder in der Startformation der Blauen stand.

Frühzeitig sicherte sich Arminia Bielefeld den ersten Bundesliga-Aufstieg seit 2004.

Im letzten Spiel der Saison geht es für den DSC zwar um nichts mehr – dennoch kann Arminia Bielefeld mit einem Sieg über Heidenheim Freundschaftshilfe für den HSV leisten. Nach dem letzten Saisonspiel bekam Arminia Bielefeld die Meisterschale überreicht und feierte danach anschließend mit knapp 1000 Fans vorm Stadion.

Derweil geht die Planung für die Bundesliga-Saison weiter. Arminia Bielefeld hat Linksverteidiger Jacob Laursen für drei Jahre verpflichtet. Auf Fans muss der DSC im eigenen Stadion bis auf Weiteres verzichten. Dennoch hat Arminia Bielefeld ein Konzept zur Rückkehr seiner Anhänger angefertigt

Auch interessant

Kommentare