Trainer steht im Fokus

Arminia Bielefeld in der Krise - Schicksalsspiel für Saibene in Paderborn?

+
Hat Jeff Saibene eine Zukunft bei Arminia Bielefeld?

Die Luft wird immer dünner für Arminia-Coach Jeff Saibene. Ist das Nachbarschaftsduell in Paderborn seine letzte Chance?

Bielefeld - Acht sieglose Pflichtspiele in Folge, nur ein Punkt aus den letzten sieben Ligaspielen. Mit dieser Horror-Bilanz rutsch Arminia immer tiefer in den Tabellenkeller. Für Trainer Jeff Saibene könnte das Nachbarschaftsduell in Paderborn (Freitag, 18.30 Uhr) die letzte Chance sein, dass Ruder noch einmal herumzureißen. 

Der Saisonstart lies die Arminia-Fans noch auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Zwölf Punkte aus den ersten sieben Ligaspielen konnten sich durchaus sehen lassen. Doch mit der Heimniederlage am achten Spieltag gegen den 1.FC Köln (1:3) startete Arminia Bielefeld den Abwärtstrend. Ein mageres Pünktchen konnte seitdem gewonnen werden. 

Arminia Bielefeld muss am Freitag nach Paderborn - Letzte Chance für Saibene?

Ausgerechnet das Nachbarschaftsduell in Paderborn könnte die letzte Chance für Trainer Jeff Saibene sein, um die Trendwende einzuleiten. Keine leichte Aufgabe für Arminia Bielefeld. Der SCP siegte zuletzt spektakulär mit 5:1 in Heidenheim und wird mit breiter Brust auftreten. Ohne eine deutliche Leistungssteigerung wird es schwer für die Arminen.

Sportchef Samir Arabi fordert vom Trainerteam einen klaren Plan für das OWL-Derby. Sollte der nicht zu erkennen sein und die Negativserie weiter anhalten, scheinen die Tage von Jeff Saibene als Trainer von Arminia Bielefeld gezählt. 

In den letzten Wochen gab es aber nicht nur schlechte Nachrichten für die Fans von Arminia Bielefeld. Der Verein verkaufte die Schüco-Arena und ist damit Schuldenfrei.

Das Trainerteam braucht einen klaren Plan für das Spiel in Paderborn.

Auch interessant

Kommentare