Showdown in der 2. Bundesliga

HSV vor dem Super-GAU! Leistet Arminia Freundschaftshilfe gegen Heidenheim?

Für Arminia Bielefeld geht es am letzten Spieltag der 2. Bundesliga um nichts mehr. Dennoch könnten die Blauen am Ende das Zünglein an der Waage im Kampf um den Relegationsplatz sein.

  • Der letzte Spieltag der 2. Bundesliga steht bevor.
  • Arminia Bielefeld trifft auf den 1. FC Heidenheim.
  • Mit einem Sieg kann der DSC dem HSV zum Relegationsplatz verhelfen.

Bielefeld – Im Grunde könnte es Arminia Bielefeld herzlich egal sein, wer neben ihnen zusätzlich den Gang in die Bundesliga antreten wird. So gut wie fest steht, dass der VfB Stuttgart wieder erstklassig sein wird. Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga kommt es zudem zum Showdown um den Relegationsplatz zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem HSV.

Als Gegner der Heidenheimer hat Arminia Bielefeld also ein Wörtchen um den Aufstieg mitzureden. Doch unter den beiden verblieben Mannschaften, die um ein mögliches Ticket für die erste Liga kämpfen, befindet sich mit dem HSV nicht irgendein Verein. Seit den 1970er Jahren verbindet den DSC und die Hanseaten eine innige Fanfreundschaft.

Verein

Arminia Bielefeld

Gründung

3. Mai 1905

Trainer

Uwe Neuhaus

Nächster Gegner

1. FC Heidenheim

Arminia Bielefeld und der HSV: Tiefe Freundschaft seit den 70ern

"Schwarz, Weiß, Blau… Arminia und der HSV" – den Schlachtruf werden die Anhänger der Ostwestfalen und des HSV nur zu gut kennen. Ein gemeinsames Fußballturnier unter Fans im Jahr 1974 sowie die Meisterschaft der Hamburger 1979, die damals am vorletzten Spieltag auf der Bielefelder Alm gesichert wurde, festigten diese Freundschaft, die bis heute anhält. Am kommenden Sonntag könnte ein neues Kapitel in der Beziehung beider Vereine aufgeschlagen werden.

Das Team von Trainer Uwe Neuhaus empfängt zum Saisonabschluss den 1. FC Heidenheim, der derzeit den 3. Tabellenplatz belegt. Das direkte Duell verlor der HSV am vergangenen Spieltag in der Voith-Arena (1:2) und verlor dadurch den Relegationsplatz. Dem Verein aus dem hohen Norden droht am Wochenende der Super-GAU, sollte der Aufstieg in die Bundesliga erneut misslingen.

HSV hofft auf Schützenhilfe von Arminia Bielefeld

Als der einstige Dino in die 2. Bundesliga abstieg, sollte es nur ein kurzes Intermezzo im Unterhaus werden. Nun droht dem Team von Trainer Dieter Hecking das dritte Jahr ohne Bundesliga in Folge. Der HSV-Coach muss im Volksparkstadion seine Pflicht gegen den SV Sandhausen erfüllen und dabei auch auf Schützenhilfe der Freunde von Arminia Bielefeld hoffen.

"Ich glaube schon, dass sie auch in Bielefeld genau wissen, dass sie irgendwo auch in der Pflicht stehen", ist sich Hecking sicher, dass Arminia Bielefeld, die zuletzt beim KSC ein 0:3 noch aus der Hand gaben, das Spiel gegen Heidenheim nicht halbherzig antreten wird. Ein Spieler des künftigen Bundesligisten verfolgt am Sonntag (28. Juni) in der SchücoArena nämlich sein ganz persönliches Ziel.

Wird Arminia Bielefeld zum Retter des HSV? Die Blauen können die Rothosen zur Relegation in die Bundesliga verhelfen.

Arminia Bielefeld: Fabian Klos will Torschützenkönig werden

Fabian Klos ist mit bislang 20 Treffern der beste Torschütze der 2. Bundesliga. Wiesbadens Manuel Schäffler liegt mit 19 Toren zwar in Lauerstellung – kann aufgrund seiner Gelbsperre am letzten Spieltag nicht agieren. Die Torjägerkanone wird sich der Aufstiegsgarant von Arminia Bielefeld somit nicht mehr nehmen lassen. Dennoch wird er sein Torkonto gegen den FCH vermutlich hochschrauben wollen. Der HSV würde als Dank sicherlich einen Kasten Holsten nach Ostwestfalen schicken.

Derweil hat der DSC sich zu seinem 115. Geburtstag etwas Besonderes einfallen lassen. Ein eigenes Panini-Album können sich Fans von Arminia Bielefeld ab sofort kaufen. Über 270 Bilder gibt es von zahlreichen Legenden des Vereins zu sammeln und zu tauschen.

Nach dem letzten Saisonspiel bekam Arminia Bielefeld die Meisterschale überreicht und feierte danach anschließend mit knapp 1000 Fans vorm Stadion. Derweil geht die Planung für die Bundesliga-Saison weiter. Arminia Bielefeld hat Linksverteidiger Jacob Laursen für drei Jahre verpflichtet.

Steht der DSC vor einem Transfer-Hammer? Gerüchten zufolge könnte Sidney Sam zu Arminia Bielefeld wechseln.

Rubriklistenbild: © Fotomontage: dpa

Auch interessant

Kommentare